Heinz-Glas nimmt neue Glasschmelzwanne am Sta...

Heinz-Glas nimmt neue Glasschmelzwanne am Standort D-Kleintettau in Betrieb

Anfang März hat die Heinz-Glas-Gruppe am Standort D-Kleintettau eine neue Glasschmelzwanne in Betrieb genommen.

Das Projekt war mit Investitionen von rund 15 Millionen Euro verbunden. Mit der neuen Spezialglaswanne ist Heinz-Glas in der Lage, flexibel auf die unterschiedlichsten Markt- und Kundenanforderungen zu reagieren. Mit der neuesten Wannengeneration können laut eigenen Angaben hochwertiges Parfümerieglas, Klarglas mit hohem PCR-Splitteranteil und Opalglas produziert werden. Seit mehr als 15 Jahren wird das Opalglas in der Heinz-Unternehmensgruppe ausschliesslich am Standort Dzialdowo, Polen, produziert. Dies ist nun wieder an einem der deutschen Standorte möglich.

Die Heinz-Glas & Plastics Group mit Sitz in D-Kleintettau wird in der Schweiz von der Ganahl AG mit Sitz in Volketswil vertreten.

www.heinz-glas.com

stats