Grösseres Produktionsvolumen und kleinerer Um...

Grösseres Produktionsvolumen und kleinerer Umsatz bei Model im Jahr 2020

Die auf dem Gebiet von Verpackungen aus Voll- und Wellkarton tätige Model Group mit Sitz in Weinfelden TG erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Gruppenumsatz von 859 Millionen CHF.

Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang von 9 Prozent. Dieser ergab sich durch einen tieferen Durchschnittspreis der Wellkartonverpackungen und einem höheren Integrationsgrad zwischen selbst hergestelltem Papier und Wellkarton. Durchschnittlich beschäftigte die Model Group 4225 Mitarbeitende, davon 831 in der Schweiz. Investitionen in der Höhe von mehr als 57 Millionen CHF flossen in Vorhaben zur Steigerung der Qualität und Produktivität.

Das Verpackungsunternehmen stellte letztes Jahr an ihren 14 Produktionsstandorten in den Ländern Schweiz, Deutschland, Polen, Tschechien und Kroatien mehr als 1,5 Milliarden Quadratmeter Wellkartonverpackungen bzw. Wellkartonbögen her, was einem Wachstum von mehr als 4 Prozent entspricht und 408.400 Tonnen (+4200 t) Wellkartonpapier und 18.600 Tonnen (-2700 t) Vollkartonverpackungen.

Ausblick

Die Model Group rechnet damit, dass der allgemeine Erfolg von Wellkarton als zunehmend bevorzugtes Verpackungsmaterial in Verbindung mit ihrer Qualitäts- und Produktivitätsstrategie auch im laufenden Jahr zu einer weiteren Absatzsteigerung führen wird. Für 2021 wird von Investitionen in der Höhe von 75 Mio. CHF ausgegangen.

 

Die Model Group entwickelt, produziert und liefert hochwertige Verpackungen aus Voll- und Wellkarton, von der einfachen Transportverpackung bis zur hochveredelten Pralinen- und Parfumbox. Die Gruppe ist mit Tochtergesellschaften in acht Ländern vertreten. Zu den Hauptmärkten gehören Deutschland, Schweiz, Tschechien, Polen, Benelux, Österreich, Frankreich, Slowakei, Kroatien, Slowenien, Ungarn und Bosnien-Herzegowina.

stats