Fristverlängerung für die Verwendung von Chro...
+

Fristverlängerung für die Verwendung von Chromtrioxid zur Herstellung von Rasselstein Verpackungsstahl

Foto: Thyssenkrupp Rasselstein
Thyssenkrupp Rasselstein bietet mit Rasselstein CFPA eine serienreife, chromfreie Passivierung für Weissblech auf der Basis von Titan an.
Thyssenkrupp Rasselstein bietet mit Rasselstein CFPA eine serienreife, chromfreie Passivierung für Weissblech auf der Basis von Titan an.

Die EU-Kommission hat der Thyssenkrupp Rasselstein GmbH mit Sitz in D-Andernach eine Fristverlängerung für die Verwendung von Chromtrioxid gewährt.

Die EU-Kommission hat der Thyssenkrupp Rasselstein GmbH mit Sitz in D-Andernach eine Fristverlängerung für die Verwendung von Chromtrioxid gewährt.

Jetzt kostenfrei registrieren, sofort alle
packAKTUELL plus Artikel Artikel lesen und Zugriff auf alle
packAKTUELL E-Paper erhalten!

Die Registrierung beinhaltet den packAKTUELL Newsletter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats