Fachpack startet mit sieben Messehallen und r...

Fachpack startet mit sieben Messehallen und rund 740 angemeldeten Ausstellern

In 34 Tagen öffnen sich in Nürnberg die Messetore zur diesjährigen Fachpack.

Aus diesem Anlass führte die deutsche Fachzeitschrift „Pack Report“, die wie PACK aktuell zur dfv Mediengruppe gehört, rund fünf Wochen vor Messestart ein Interview mit Phillip Blass, Director Fachpack der Nürnbergmesse durch. Aktuell sind 740 Aussteller fest angemeldet (Stand 19.8.2021). Die sieben Messehallen sind „aufgeplant“, das Rahmenprogramm steht, das digitale Tool myfachpack füllt sich mehr und mehr mit Inhalten und die Besucherwerbung läuft auf Hochtouren.

„Wie viele Besucher wir in diesem Jahr zur Fachpack begrüssen dürfen, ist schwer voraussagbar. Unser zweigleisiges Messekonzept ermöglicht Besuchern sowohl live vor Ort in Nürnberg mit dabei zu sein und/oder digital über myfachpack teilzunehmen und dort mit Ausstellern zu netzwerken, Produktinnovationen zu entdecken oder die Fachvorträge im Live-Stream zu verfolgen“, sagte Phillip Blass dem Pack Report.

An der Messe besteht FFP2-Maskenpflicht. Nur Besucher mit einem gültigen E-Ticket, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind (3G-Status), dürfen an der Veranstaltung teilnehmen.

Das vollständige Interview mit unserer Schwesterzeitschrift lesen Sie hier.

Die Nürnbergmesse GmbH wird in der Schweiz und in Liechtenstein von der Event-Ex AG mit Sitz in Uster ZH vertreten.

www.fachpack.de

stats