Erfolgreiches Messetrio für die Converting-, ...

Erfolgreiches Messetrio für die Converting-, Papier- und Druckbranchen

Vom 15. bis 17. März 2022 fanden die drei Fachmessen ICE Europe, CCE International und Inprint Munich parallel auf dem Messegelände München als Live-Events statt.

Erstmals bot sich wieder die Gelegenheit für persönliche Businesstreffen und Networking. Insgesamt 10.618 Teilnehmer aus 65 Ländern kamen in die bayerische Landeshauptstadt, um sich über Maschinen, Systeme, Materialien und Zubehör zu informieren, darunter 5675 dezidierte Fachbesucher. Insgesamt 474 Aussteller aus 23 Ländern präsentierten auf einer Nettoausstellungsfläche von rund 12.500 Quadratmetern ihre neuesten Technologien und Lösungen.

Die meisten Besucher kamen aus Deutschland, Italien, Grossbritannien, Spanien, Österreich und Frankreich. Zu den wichtigsten Ausstellerländern zählten Deutschland, Italien, Frankreich, Grossbritannien und die Schweiz. Mit der frühen Austragung im Jahr 2022 markieren die Fachmessen einen wichtigen Meilenstein für die gesamte Converting-, Papier- und Druckindustrie seit dem Ausbruch der Corona-Krise. Laut Besucheranalyse kamen die Messebesucher vor allem aus den Sektoren Verpackung, Druck, Kunststoff, Maschinenbau, Papier, Chemie, Automobil, Textilien und Vliesstoffe sowie Elektronik (ICE Europe), Wellpappenfabriken und -verarbeitungswerke, Verpackung, Druck, Faltschachtel-Verarbeiter, Verpackungsdesigner und -entwickler, Wellpappenformathersteller (CCE International) sowie Druckindustrie, Verpackungsindustrie, Fertigungsindustrie, Design- und Werbeagenturen (Inprint Munich).

Die nächste Ausgabe des Messetrios findet vom 21. bis 23. März 2023 auf dem Messegelände München statt.

www.cce-international.com

www.inprintmunich.com

stats