DS Smith investiert zweistelligen Millionenbe...

DS Smith investiert zweistelligen Millionenbetrag in Werksausbau in D-Arnstadt

Mit einer Investitionssumme von 16,7 Millionen Euro, die Teil der normalen Gesamtinvestitionen des DS Smith Konzerns ist, erweitert und modernisiert DS Smith, ein weltweit tätiger Hersteller von kreislauffähigen Verpackungen aus Wellpappe, seinen Standort im thüringischen Arnstadt in Deutschland.

Mit dem kürzlich erfolgten, symbolischen Spatenstich, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung und Erweiterung des Werks, die bei laufender Produktion erfolgen und die kommenden 12 Monaten umfassen werden.

Die neue Anlage wird eine höhere Arbeitsbreite haben und so eine bessere Papierausnutzung, eine höhere Geschwindigkeit und optimierte Performance bieten. Zudem verfügt die Maschine über neueste Sicherheitsstandards. Im zweiten Schritt erfolgt die Automatisierung des internen Transports durch zwei neue, automatisierte Fördersysteme. Darüber hinaus erhält das Werk ein weiteres Zwischenlager, das bis zum Frühjahr 2022 fertiggestellt werden soll.

Das DS Smith Werk in Arnstadt ist vor allem auf Verpackungslösungen für die Bereiche E-Commerce und FMCG spezialisiert. Ein Grossteil der Kunden kommt aus einem Umkreis von 150 km um das Werk.

DS Smith Packaging ist mit der DS Smith Packaging Switzerland AG in Oftringen und dem Dienstleistungsbetrieb im Bereich der Hochleistungsausrüstung und des Abpack- und Versandservices in Altbüron LU in der Schweiz vertreten.

stats