dm-Drogerie Markt eröffnet neues Verteilzentr...

dm-Drogerie Markt eröffnet neues Verteilzentrum mit Robotik & Software von Swisslog

Die Swisslog AG mit Sitz in Buchs AG hat auf einer Grundfläche von rund 30.

000 Quadratmetern in D-Wustermark ein Logistik-Mix aus den Kernbestandteilen eines automatisierten Palettenhochregallagers mit 24.000 Stellplätzen und einem Shuttle-Lager – dem Cyclone Carrier von Swisslog – mit 265.000 Stellplätzen für kleinvolumige Waren für die Drogeriemarktkette dm errichtet. Daran angeschlossen sind insgesamt 15 Kommissionierlinien: acht manuelle und sieben Acpaq Roboterzellen. Von Wustermark nahe Berlin werden nach und nach alle dm-Märkte im Norden und Osten Deutschlands beliefert – dank logistischer Automatisierung und Robotik schnell und effizient. Die Lösung hat vor Kurzem den German Innovation Award erhalten. Swisslog lieferte daten- und robotergesteuerte Logistik.

dm setzt im Verteilzentrum das Ware-zum-Mensch- bzw. Ware-zum-Roboter-Prinzip vollständig um. Ein Roboter greift dabei mehrere Gebinde gleichzeitig und kommissioniert auf diese Weise eine Versandpalette bis zu drei Mal schneller, als es ein Mensch schaffen könnte. Die eingesetzte Software sorgt dafür, dass die Palette stabil für den Transport und entsprechend dem Depalettierungsbedarf in der Filiale gebildet wird.

stats