Corplex akquiriert den französischen Kunststo...

Corplex akquiriert den französischen Kunststoff-Recycler Geboplast

Zum 1.

Januar 2021 hat Corplex mit Sitz in Kaysersberg im Elsass das französische Recyclingunternehmen Geboplast übernommen. Geboplast wurde 1977 gegründet und besteht aus zwei Standorten im Nordosten Frankreichs. Die übernommene Geboplast wird künftig unter dem Namen Corplex Recycling geführt. Durch die Akquisition kann Corplex, die frühere Kunststoffsparte von DS Smith, sein Portfolio um ein neues Recyclinggeschäft erweitern und damit den Kreislauf von Kunststoffen in Richtung Kreislaufwirtschaft abschliessen. Geboplast war auf verschiedene Aktivitäten im Kunststoffrecycling wie Zerkleinern, Pelletieren, Verdichten und Compoundieren von PE (Polyethylen), PP (Polypropylen), PS (Polystyrol) und PC (Polycarbonat) spezialisiert.

Corplex Recycling befindet sich in enge räumlicher Nähe von Corplex France Kaysersberg und kann dank seiner beiden Standorte im Elsass mehr als 15.000 Tonnen Kunststoffe pro Jahr verarbeiten.

stats