Clariant eröffnet F&E-Zentrum in seinem neuen...

Clariant eröffnet F&E-Zentrum in seinem neuen "One Clariant Campus" in Shanghai

Clariant Catalysts, eine Einheit der Clariant International Ltd.

mit Sitz in Muttenz, hat ein neues, hochmodernes F&E-Zentrum auf seinem "One Clariant Campus" (OCC) in Shanghai eröffnet. Dieses F&E-Zentrum ist integriert in das ebenfalls neue Clariant Innovation Center China. Die Nähe zu den Kunden soll die Forschungsaktivitäten von Clariant unterstützen. Die chinesische Chemieindustrie ist in den letzten Jahren stetig gewachsen, mit höheren Raten als in anderen Regionen. China ist heute der grösste Chemiemarkt der Welt, und das Land allein steht für 46 Prozent des weltweiten Chemieumsatzes.

Das F&E-Zentrum wird sich auf vier Bereiche konzentrieren: nachhaltigere Lösungen für die Wertschöpfungskette, Hydrierung für hochwertige Chemikalien, Umweltschutz und kundenspezifische Katalysatoren. Mit diesem neuen Katalysator-F&E-Zentrum beherbergt das Clariant Innovation Center China fünf solide Technologieplattformen, nämlich Chemie und Materialien, Biotechnologie, Katalyse, Prozesstechnologie und aufstrebende Technologien.

Das Spezialchemieunternehmen Clariant ist im Verpackungssegment im Bereich gegossene Polyethylen- und Polypropylenfolien für Verpackungen (CPE/CPP), lineares Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE) für Cast-Folien für Lebensmittel- und Non-Food-Verpackungsfolien, Additive für Verpackungsfolien sowie biaxial orientierte Polypropylen-Harze (BOPP) tätig. Der Bereich individualisierbare Drop-in-Produkte wie Kapseln und Beutel, integrierte Trockenmittelsysteme und speziell entwickelte Kunststoffflaschen mit Sauerstoffbarrieren wurde im Juli 2019 verkauft.

stats