Borealis erwirbt Minderheitsbeteiligung an br...

Borealis erwirbt Minderheitsbeteiligung an britischem Verpackungshersteller Bockatech

Die Borealis AG mit Sitz in Wien, ein global tätiger Anbieter kreislauforientierter Polyolefinlösungen, gibt den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an Bockatech Limited, einem britischen Unternehmen für grüne Technologien und Erfinder der Ecocore-Fertigungstechnologieplattform für nachhaltige Verpackungen, bekannt.

Im Zentrum der Kooperation stehen dabei laut eigenen Angaben langfristig orientierte Aktivitäten zur gemeinsamen Markt- und Produktentwicklung sowie die Skalierung der Ecocore-Plattform selbst. Dadurch soll eine grössere Zahl globaler Kunden, Partner und Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette von einem breiteren Angebot leichtgewichtiger, schaumstoffbasierter Anwendungen angesprochen werden – vor allem im Verpackungsbereich.

Die Unternehmen bauen dabei auf ihrer bestehenden Zusammenarbeit zur Entwicklung von Schaumstoff-Spritzgusslösungen für wiederverwendbare und rezyklierbare Verpackungen auf, die bereits im Jahr 2016 gestartet wurde. Im Jahr 2020 konnten die Partner mit dem „Close the Loop“-Pilotprojekt an Borealis Standorten in Belgien bereits einen Erfolg erzielen: Durch das Projekt wurden über eine Million Einwegbecher durch 30.000 leichtgewichtige Ecocore-Becher ersetzt, die gesammelt, gereinigt und wiederverwendet werden, bevor sie am Ende ihrer Lebensdauer dem Recycling zugeführt werden.

stats