Bewerbungsphase der German Stevie Awards 2021...

Bewerbungsphase der German Stevie Awards 2021 gestartet

Die Bewerbungsphase der 7.

German Stevie Awards ist in vollem Gange. Der europäische deutschsprachige Wirtschaftspreis bietet Organisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Belgien die Möglichkeit, sich mit ihren besten Projekten und Unternehmensleistungen in zahlreichen Kategorien zu bewerben. Zu gewinnen gibt es die begehrten Stevie Awards Trophäen. Frühentschlossene Bewerber profitieren bis zum 3. Dezember 2020 von einer reduzierten Preisträgergebühr.

An den German Stevie Awards 2021 dürfen Organisationen jeder Grösse, öffentliche und private Organisationen, gewinnorientiert oder gemeinnützig, aber auch Einzelpersonen aus der Wirtschaft teilnehmen. Maggie Gallagher, Präsidentin der Stevie Awards, freut sich: „Auch in diesem Jahr laden wir alle deutschen, österreichischen, Schweizer, Liechtensteiner, luxemburgischen und belgischen Wirtschaftsmacher und Innovatoren ein, sich mit ihren Leistungen und Erfolgen zu bewerben und sich einer internationalen deutschsprachigen Konkurrenz zu stellen.“

Dabei steht den Teilnehmern eine Vielzahl an Kategorien zur Verfügung.

Wer die Teilnahmefrist am 3. Dezember verpasst, darf seine Bewerbungen noch bis zum 20. Januar 2021 einreichen. Mehrere Fachgremien werden dann die Gold, Silber und Bronze Preisträger ermitteln. Am 7. Mai 2021 werden die Gold, Silber und Bronze Preisträgern dann im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Jeder Preisträger erhält eine Trophäe gemäss seines Gewinnlevels in Gold, Silber oder Bronze.

stats