Ball baut neues Dosenwerk in Tschechien

Ball baut neues Dosenwerk in Tschechien

Die Ball Corporation hat mit dem Bau eines neuen Getränkedosenwerks in Pilsen in Tschechien begonnen.

Der tätige Hersteller von Aluminiumdosen investiert 170 Millionen Euro, um die Nachfrage nach recycelbaren, nachhaltigen Getränkedosen aus Aluminium auch in Zukunft bedienen zu können. Bis zu 200 neue Arbeitsplätze entstehen im Rahmen der Investition, die zugleich eine der grössten in der Region Pilsen der vergangenen Jahre ist. Anfang 2023 soll die Anlage in Betrieb genommen werden. Seit mehr als 25 Jahren stellt Ball in Dýšina bei Pilsen Getränkedosen her.

Mehr als 100.000 Quadratmeter umfasst das neu entstehende Areal im „Panattoni Pilsen Digital Park“, das ausreichend Platz für mögliche Erweiterungen in der Zukunft bietet. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Baubeginn legten Carey Causey, President, Ball Beverage Packaging, EMEA, und Pavel Šindelář, Bürgermeister der Stadt Pilsen, am 28. April gemeinsam den Grundstein. Dieser wurde aus gebrauchten Aluminiumdosen gefertigt und steht sinnbildlich für den Nachhaltigkeitsgedanken und die Wiederverwendbarkeit des Rohstoffs.

Der Hauptsitz von Ball Beverage Packaging Europe befindet sich heute in GB-Luton. Der ehemalige Standort in Zürich wurde aufgelöst.

stats