Avery Dennison meldet Umsatzsteigerung um fas...

Avery Dennison meldet Umsatzsteigerung um fast 15 Prozent im ersten Quartal 2022

Die Avery Dennison Corporation mit Sitz in USA-Mentor (Ohio) hat vorläufige und ungeprüfte Ergebnisse für das erste Quartal 2022 bekannt gegeben.

Der Nettoumsatz stieg um 14,5 Prozent auf 2,3 Milliarden US-Dollar. Währungsbereinigt betrug das Umsatzwachstum 18,0 Prozent. Im Bereich Etiketten und grafische Materialien stieg der ausgewiesene Umsatz um 8 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz stieg währungsbereinigt um 12 Prozent. Die Umsätze im Bereich Etiketten- und Verpackungsmaterialien stiegen organisch im niedrigen zweistelligen Bereich, mit starkem Wachstum sowohl in hochwertigen Produktkategorien als auch im Basisgeschäft. Die Inflation bleibt laut Avery Dennison in den Materialgeschäften hartnäckig: Das Unternehmen erwartet für 2022 eine Inflation von etwa 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Avery Dennison ist mit einem Produktionswerk der Division Label and Packaging Materials in Kreuzlingen in der Schweiz vertreten.

stats