Amcor: Amcor erhöht seine strategische Invest...
Amcor

Amcor erhöht seine strategische Investition in ePac Flexible Packaging

Amcor, ein weltweit tätiges Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Verpackungslösungen, gab eine weitere strategische Investition von bis zu 45 Millionen US-Dollar in das Start-up ePac Flexible Packaging mit Sitz in Madison, Wisconsin, USA, bekannt. Die Investition wird Amcors bisherige Minderheitsbeteiligung an ePac Holdings LLC erhöhen. ePac Flexible Packaging stellt digitalbasierte flexible Verpackungen in kleinen Auflagen her.

ePac wurde 2016 gegründet, hat eine schnell wachsende globale Präsenz und konzentriert sich auf digitale Drucktechnologien, um den kurzfristigen Bedarf kleiner Kunden in der Konsumgüterindustrie zu decken. Der Jahresumsatz ist in den letzten drei Jahren um mehr als 600 Prozent auf über 200 Millionen US-Dollar gestiegen. ePac betreibt weltweit 25 Standorte, alle mit identischem Aufbau, und bietet Kunden automatisierte Angebotserstellung, Digitaldruckfunktionen und kurze Servicezeiten für eine Reihe von Produktspezifikationen.

In der Schweiz ist Amcor mit dem Europahauptsitz für flexible Verpackungen, der Amcor Group GmbH in Zürich, sowie drei Werken für flexible Verpackungen in Burgdorf, Kreuzlingen und Rorschach sowie einem Werk für Faltschachteln in Rickenbach vertreten. Amcor wurde ursprünglich in Australien gegründet. Im Juni 2019 schloss das Unternehmen die Akquisition der US-amerikanischen Bemis Company ab. So entstand die Amcor plc. Der Konzern hat seinen Sitz in Jersey und in Zürich.

stats