Alpla forciert Ausbau der Recyclingaktivitäte...
+

Alpla forciert Ausbau der Recyclingaktivitäten mit durchschnittlich 50 Millionen Euro pro Jahr

Foto: Alpla

Die Alpla Group mit Sitz in A-Hard, international tätig in der Entwicklung, Herstellung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen, investiert laut eigenen Angaben bis 2025 jährlich durchschnittlich 50 Millionen Euro in den weiteren Ausbau der Recyclingaktivitäten.

Die Alpla Group mit Sitz in A-Hard, international tätig in der Entwicklung, Herstellung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen, investiert l

Jetzt kostenfrei registrieren, sofort alle
packAKTUELL plus Artikel Artikel lesen und Zugriff auf alle
packAKTUELL E-Paper erhalten!

Die Registrierung beinhaltet den packAKTUELL Newsletter. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats