Alpla baut Recyclingwerk in Polen aus

Alpla baut Recyclingwerk in Polen aus

Anfang Mai 2020 ging im Recyclingwerk PET Recycling Team in PL-Radomsko eine neue rPET-Extrusionsanlage in Betrieb.

Die Kapazität für rPET (PET-Regranulat) verdoppelt sich damit von 15.000 auf 30.000 Tonnen jährlich. Ein wesentliches Ziel ist der Ausbau der Recyclingaktivitäten bis 2025. Das gesamte Eingangsmaterial, das sogenannte Post-Consumer-Material, kommt aus Europa: aus Polen und den angrenzenden Ländern. Die neue Extrusionsanlage selbst stammt vom österreichischen Unternehmen Starlinger. Das PET-Recyclingwerk in Radomsko hat rund 90 Mitarbeitende.

Die Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG mit Sitz in A-Hard ist in der Schweiz mit der Alpla Swiss AG mit Sitz in Rothrist und St. Margrethen sowie der PPS Packaging AG mit Sitz in Beringen vertreten.

stats