Ära der Süsswarenverpackung: Futamura feiert ...

Ära der Süsswarenverpackung: Futamura feiert 85 Jahre Twistfolie

Zum Jahresausklang 2021 feiert Futamura ein Jubiläum in der Geschichte der Verpackungsfolien: 85 Jahre der Einzelverpackung von Süsswaren mit Twistfolie.

Die Cellophane-Folien des Unternehmens kamen schon in den ersten automatisierten Twistverpackungsmaschinen zum Einsatz. Am Anfang nannte man die aus erneuerbarer Holzpulpe hergestellte Folie oft „transparentes Papier“. Mit der Zeit wurden die Folien zum Synonym für Süsswarenverpackungsfolien und dank ihrer technischen Eigenschaften in der Verpackungsmaschine und dem ansprechenden Aussehen zur Verpackung der Wahl.

Aufgrund der innewohnenden Rückstellkräfte war Cellophane die ideale Option für Twistfolien-Anwendungen: Die Folien liefen auf Verpackungsmaschinen ausgesprochen gut, luden sich nicht statisch auf, liessen Verpackungsprozesse in hohen Geschwindigkeiten zu und hatten einen extrem niedrigen Ausschuss. Einmal gedreht, blieb die Twistfolie zudem ganz ohne Wärmeversiegelung oder Klebstoffe stabil. Für den Konsumenten liess sich die Folie dadurch ganz leicht aufdrehen.

In den letzten 20 Jahren hat Futamura in Anerkennung der steigenden Nachfrage nach umweltverantwortlichen Verpackungen seine Nature-Flex-Folien auf den Markt gebracht. Diese neue Generation an Folien ist die Weiterentwicklung des Cellophane-Originals: technische Eigenschaften von Cellophane, erneuerbare Rohstoffe aus nachhaltig bewirtschafteten Baumkulturen und der zusätzliche Vorteil von nachhaltigeren Verwendungsmöglichkeiten nach Gebrauch.

Die japanische Futamura Group ist im deutschsprachigen Raum in Hamburg vertreten.

stats