A.P. Moller Holding übernimmt die dänische Fa...

A.P. Moller Holding übernimmt die dänische Faerch-Gruppe

Die A.

P. Møller Holding A/S mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark, Muttergesellschaft der A.P. Moller Gruppe, hat eine Vereinbarung zur Übernahme der ebenfalls dänischen Faerch A/S mit Sitz in Holstebro, ein weltweit tätiges Unternehmen für Lebensmittelverpackungen, unterzeichnet. Verkäufer sind die Advent International Fonds mit Sitz in Boston, Massachusetts, USA. Der Transaktionspreis umfasst rund 1,9 Milliarden Euro. Der Abschluss steht unter Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden. Faerch ist zudem als integrierter Recycler tätig. Das Unternehmen bietet seinen Kunden an, gebrauchte Verpackungen in industriellem Massstab zu neuen, ähnlichen lebensmitteltauglichen Verpackungsprodukten wiederzuverwerten.

www.faerch.com

www.adventinternational.com

stats