Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 11.05.2020

Zwei iF Design Awards 2020 im Segment Verpackungsdesign für die Schweiz

Zum 66. Mal prämiert der iF Design Award die Topleistungen aus allen relevanten Designdisziplinen – von Produktdesign, Kommunikations-, Verpackungs- oder Servicedesign, Architektur, Innenarchitektur bis hin zu Professional Concept. In diesem Jahr haben 3400 Teilnehmer mit 7300 Einreichungen aus 56 Nationen teilgenommen. Die Preisverleihung hätte am 4. Mai 2020 in Berlin stattfinden sollen, musste aber aufgrund der Pandemiebeschränkungen abgesagt werden. Eine 78-köpfige, unabhängige Expertenjury aus über 20 Ländern vergab das begehrte Designlabel, den iF Design Award 2020, an insgesamt 1453 Designer, Agenturen und Unternehmen.

Im Segment „Verpackungsdesign“ gingen zwei Siegerpreise in die Schweiz:

In der Kategorie Beverages gewann Suan Conceptual Design GmbH (Susanne Hartmann, André Konrad, Déborah Mayer) mit Sitz in Basel mit einer Weinverpackung für die Wieland AG mit Sitz in Thusis. Die Jury würdigte die Verpackung wie folgt: „Suan has brought a fresh, updated look to premium wines by - the oldest independent winery of the Swiss Canton of Grisons. These wines are made with grapes from select winegrowers and are then matured and refined with loving care in the Thusis wine cellar. These new labels with their high-contrast design communicate the taste and sophistication of this heritage, multifaceted company. The logo shapes are the basic design element. They are used in various ways to make the different types of wine easy to identify. This playful typography is finished in a glossy varnish that communicates the premium quality of these wines."

In der Kategorie Consumer Products gewann Logitech Packaging Team mit Sitz in USA-Newark (CA) mit der Elektronikverpackung Logitech MX Master der Logitech Europe S.A. mit Sitz in Lausanne. Die Jury würdigte die Verpackung wie folgt: "The Logitech MX Master is 3x faster and 5x more precise than the basic mouse. The packaging was designed to enhance sustainability while celebrating the product. As part of this commitment, the package contains 100% FSC-certified paper, uses 90% less plastic packaging than the previous generation, and has a 45% reduction of fossil fuels over its life lifecycle. It achieves improved eco performance, while maintaining a premium consumer unboxing experience.”

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Zwei iF Design Awards 2020 im Segment Verpackungsdesign für die Schweiz
Nachrichten | 22.09.2020

IPP übernimmt den Viertelpaletten-Pool von Arpack

Die IPP GmbH mit Sitz in D-Gevelsberg wird den Viertelpaletten-Pool der bislang konkurrierenden Berliner Arpack GmbH zum 1.10.2020 übernehmen. Unter alleiniger Führung bietet die IPP GmbH ehemaligen Arpack Kunden und ...

Weiter lesen

  | Zwei iF Design Awards 2020 im Segment Verpackungsdesign für die Schweiz
Nachrichten | 22.09.2020

Finat kündigt den Start der Wettbewerbs-Ausgabe #Labelicious 2020 an

Finat, der europäische Verband der Selbstklebe- und der Schmalbahnindustrie mit Sitz in Den Haag, Niederlande, startet die zweite Ausgabe seines «#Labelicious-Wettbewerbs». Der Wettbewerb wurde im vergangenen Jahr als...

Weiter lesen

  | Zwei iF Design Awards 2020 im Segment Verpackungsdesign für die Schweiz
Nachrichten | 22.09.2020

Spatenstich zum Neubau des Unternehmenssitzes der Regloplas in St. Gallen

Die Regloplas AG mit Sitz in St. Gallen, ein international tätiger Hersteller von Temperiergeräten für die verarbeitende Industrie kann laut eigenen Angaben in den vergangenen Jahren auf eine positive Bilanz zurücksch...

Weiter lesen