Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.05.2019

Ypsomed baut die Produktion für Insulin-Pens am Standort Solothurn weiter aus

Die Ypsomed Holding AG mit Sitz in Burgdorf baut die Produktion für Pens für die Verabreichung von Insulin am Standort Solothurn weiter aus. Ein Grosskunde erhöht seine zukünftigen Produktionsmengen von Injektionssystemen. Dieser Ausbau in der Produktion bedeutet einen zusätzlichen stabilen Umsatzbeitrag. Für den Standort Solothurn heisst dies bis zum Abschluss der Industrialisierungsphase Ende 2020 einen Aufbau von 40 neuen Vollzeitstellen im Projekt- und Produktionsbetrieb. Im Zuge des Wachstums hat Ypsomed gleichzeitig beschlossen, rund 110 bestehende Arbeitsplätze im Bereich Ypsomed Diabetes Care sowie in angrenzenden Bereichen vom Hauptsitz in Burgdorf nach Solothurn zu verschieben. Dabei handelt es sich um Mitarbeitende aus den Bereichen Produkt Management, Mechanik-, Hard- und Software-Entwicklung, Logistik, Regulatory Affairs und Qualitätswesen. Ebenfalls wird das Vertriebsteam für den Markt Schweiz samt Kundendienst und Call Center in Solothurn installiert.

Ypsomed besitzt in Solothurn mehrere Bürogebäude, die bis Anfang des Jahres fremdvermietet waren. Diese Büroräume werden im Zuge der Wachstumsstrategie nun von Ypsomed selbst belegt. Die ersten 34 Mitarbeitenden sind bereits umgezogen, weitere gut 80 Mitarbeitende werden Anfang 2020 den Standort wechseln. Insgesamt wird Ypsomed in den kommenden drei Jahren gegen 300 neue Stellen in der Schweiz schaffen, sowohl am Standort Solothurn, als auch am Hauptsitz in Burgdorf. In den letzten drei Jahren sind in der Schweiz bereits rund 300 neue Stellen geschaffen worden, 160 davon in Solothurn. Aktuell arbeiten 456 Mitarbeitende in Solothurn, 94 davon in Grenchen. Insgesamt beschäftigt Ypsomed per 31.03.2019 1604 Personen, 1089 davon in der Schweiz.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen