Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.06.2019

Verpackungshändler Transpak erneuert Schweizer Online-Shop

Der deutsche Verpackungsmittelhändler Transpak AG mit Hauptsitz in Solms expandiert: Nach dem Start des Onlinehandels in der Schweiz vor einigen Jahren hat Transpak laut eigenen Angaben jetzt diese Shops umfassend überarbeitet. Ausgestattet mit neuen Funktionen sind in diesen Wochen die neuen Shops gestartet. Jetzt können die Kunden aus der Schweiz rund 5.000 Verpackungslösungen ganz einfach online aussuchen und bestellen. Damit ist Transpak nun im gesamten DACH-Markt präsent und bei Bedarf auch durch Verpackungsberater vor Ort. In Aussehen und Aufbau entspricht der Online-Shop dem deutschen Internethandel des Unternehmens. Für alle Anfragen von Kunden stehen auch ein eigener Telefonservice sowie eine Chat-Funktion zur Verfügung.

Die Transpak-Gruppe ist laut eigenen Angaben einer der grössten Systemanbieter von Verpackungsmitteln und Verpackungsmaschinen auf dem europäischen Markt. Seit über 40 Jahren vertreibt das Unternehmen seine Standardprodukte über Internet und Katalog, entwickelt aber auch massgeschneiderte Verpackungslösungen für Industrie, Logistik, Handel und Gewerbe. Das Spektrum des Unternehmens reicht dabei von der Entwicklung und Konstruktion spezieller Produktverpackungen über Beschaffung und Entsorgung bis hin zur individuellen Verpackungsbedruckung und eigenem After-Sales-Service für Maschinen.

Insgesamt verfügt die Transpak-Gruppe über 14 Standorte mit eigenen Lagern in Deutschland und 3 im benachbarten Ausland (Schweiz, Österreich, Tschechien). Die Gruppe beschäftigt über 350 Mitarbeitende, davon 140 Verpackungsberater sowie 40 eigene LKW-Züge und über 45.000 Palettenstellplätze.

Das Unternehmen ist in der Schweiz mit der Transpak Schweiz AG in Bremgarten AG vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen