Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 05.02.2020

Syntegon Technology bekommt einen neuen CEO

Syntegon Technology, weltweit tätiger Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnik mit Sitz in D-Waiblingen, ernennt Dr. Michael Grosse zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Grosse war zuletzt Mitglied im Vorstand von Tetra Pak. Er verfügt über einschlägige Führungs- und Managementerfahrung in der internationalen Maschinenbaubranche, insbesondere in den Bereichen Prozess- und Verpackungstechnik für die Lebensmittelindustrie. Grosse wird sein Amt mit Wirkung zum 1. März 2020 antreten. Er folgt auf Dr. Stefan König, der insgesamt 24 Jahre lang für Bosch tätig war, davon rund zehn bei Syntegon Technology bzw. Bosch Packaging Technology.

Grosse war seit 2003 für Tetra Pak tätig und verantwortete dort unter anderem den Ausbau des globalen Service-Geschäfts. Zudem ist er Experte für die Entwicklung neuer Produkte und Verfahrenstechniken. Vor seiner Tätigkeit bei Tetra Pak hatte er mehrere Führungspositionen in der Automobilindustrie inne.

Neben dem Wechsel auf CEO-Ebene wird Dr. Walter Bickel zum 1. März 2020 zum weiteren Geschäftsführer von Syntegon Technology ernannt. In seiner neuen Position soll er den Transformationsprozess der Gruppe vorantreiben. Bickel verfügt über langjährige Führungserfahrungen in Top-Managementpositionen in der Maschinenbau- und Automobilindustrie. Er ist ein Experte bei der Umsetzung von ganzheitlichen Ertragssteigerungsprogrammen, beim Umbau von Geschäftsmodellen und der Erschliessung von Wachstumspotenzialen. Er war zwischen 2014 und 2018 als CEO und CFO für den internationalen Folienhersteller Treofan tätig. Vor dieser Zeit war er unter anderem COO und anschliessend Aufsichtsratsmitglied beim Roboterhersteller Kuka sowie Verwaltungsratsvorsitzender bei der Maillefer Group.

Syntegon Technology ist mit dem Produktionswerk Syntegon Technology AG und der Syntegon Technology AG in Beringen SH in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen