Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 23.11.2020

STI Group testet nachhaltiges Silphie-Papier für Verpackungen

Besteht die nachhaltigere Verpackung von morgen aus Silphie-Papier? Die STI Group mit Sitz in D-Lauterbach will es wissen und startet jetzt als Teil einer Pilotgruppe exklusive Tests mit Wellpappe und Karton. „Wir sind sehr gespannt auf die Einsatzmöglichkeiten von Silphie-Papier und werden in den nächsten Wochen sowohl die technischen Eigenschaften als auch Druck- und Veredelungsmöglichkeiten testen“, sagt Andrea Wildies, Geschäftsführerin STI Group.

Gross, gelb und mit besten Eigenschaften für die Papierproduktion – das ist die Silphie-Pflanze. Ihre Fasern können klassischen Holzzellstoff ersetzen, sind recyclingfähig und der nachwachsende Rohstoff lässt sich regional beziehen. Die Idee ist neu und stammt von Out Nature. Der Anbieter von Fasern und Papieren aus Silphie wurde erst im Herbst 2020 in der Kategorie „Neues Material“ mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet. Noch stehen längst nicht alle technischen Werte des neuen Materials zur Verfügung. Die Papier- und Kartonqualitäten sind nach Aussage von Out Nature echte Prototypen mit einem Silphie-Faseranteil von aktuell 30 Prozent, angestrebt wird ein Anteil von mindestens 50 Prozent.

Das Unternehmen ist mit dem Verkaufsbüro STI Gustav Stabernack GmbH in Basel in der Schweiz vertreten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | STI Group testet nachhaltiges Silphie-Papier für Verpackungen
Nachrichten | 22.01.2021

Bobst demonstriert die Zukunft der Produktion flexibler Verpackungen im virtuellen Open House

Die Bobst SA mit Sitz in Mex VD hat am 20. Januar 2021 in seinen Competence Centern in D-Bielefeld und in I-San Giorgio Monferrato ein virtuelles Open House veranstaltet, das den Teilnehmern aus ihren Büros oder ihrem...

Weiter lesen

  | STI Group testet nachhaltiges Silphie-Papier für Verpackungen
Nachrichten | 22.01.2021

Texa und Packsys Global fusionieren

Die Texa AG mit Sitz in Haldenstein GR und die Packsys Global AG mit Sitz in Rüti ZH gaben bekannt, dass die Unternehmen per 1. Januar 2021 fusionierten und seither unter dem Namen Packsys Global AG auftreten. Texa wu...

Weiter lesen

  | STI Group testet nachhaltiges Silphie-Papier für Verpackungen
Nachrichten | 21.01.2021

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands aus

Jabil Inc. mit Sitz in St. Petersburg, Florida, USA, hat die Übernahme von Ecologic Brands Inc. mit Sitz in Oakland, Kalifornien, USA, bekannt gegeben. Ecologic Brands ist ein Anbieter von nachhaltigen Verpackungen, d...

Weiter lesen