Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.08.2019

Steht Schur Flexibles wieder zum Verkauf?

Die US-Nachrichtenagentur Reuters meldet, dass der Verpackungsfolienhersteller Schur Flexibles mit Sitz in Wiener Neudorf, Österreich, wieder zum Verkauf steht. Kolportiert wird ein Preis von 800 bis 900 Mio. Euro. Aktueller Eigentümer ist die Fondsgesellschaft Lindsay Goldberg mit Sitz in New York, USA, die Schur Flexibles im Jahr 2016 für einen unbekannten Betrag erworben hat. Das Verkaufsangebot richtet sich an Private-Equity-Gesellschaften. Schur Flexibles umfasst derzeit weltweit 23 Werke.

www.lindsaygoldbergllc.com

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen