Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.10.2021

Starke Faltschachtelnachfrage führt zu Herausforderungen in der Lieferkette

Das Faltschachtelvolumen ist im Jahr 2021 erheblich gestiegen, angetrieben durch einen starken Anstieg des Absatzes von Lebensmittel- und Getränkeverpackungen. In der Zwischenzeit erleben die Verarbeiter zunehmende Störungen in der Lieferkette, die mit der Corona-Krise zusammenhängen, insbesondere in Bezug auf die Rohstofflieferungen von Faltschachtelkarton.

Der sehr hohe Auftragseingang bei den Kartonfabriken bedeutet, dass die Auftragsbücher einiger Fabriken voll sind und die Auftragsvorlaufzeit von 3 bis 5 Wochen auf 12 bis 20 Wochen gestiegen ist. In Verbindung mit den steigenden Inputkosten für die Kartonfabriken sind die europäischen Faltschachtelverarbeiter von beispiellosen Preissteigerungen betroffen.

Die Ursachen für die aktuellen Herausforderungen lassen sich laut dem Verband European Carton Makers Association (Ecma) wie folgt zusammenfassen:

  • Probleme bei der Altpapiersammlung aufgrund des Covid-19, die zu einer Verknappung von Recyclingfasern führen
  • Starke Inlandsnachfrage aus dem Fernen Osten in Verbindung mit Vertriebsschwierigkeiten in Europa, die den Import von Karton und Faltschachteln aus dem Fernen Osten einschränken
  • Historisch signifikantes Wachstum der Faltschachtelnachfrage, das teilweise durch die Umstellung auf umweltfreundliche Verpackungen angeheizt wird, da sich die Verbraucherpräferenzen auf Faserverpackungen verlagern

 

Die Ecma vertritt mehr als 500 Kartonhersteller mit derzeit 50.000 Beschäftigten in fast allen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums - das entspricht mehr als 80 % des 12,2 Milliarden Euro schweren europäischen Faltschachtelmarktes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Starke Faltschachtelnachfrage führt zu Herausforderungen in der Lieferkette
Nachrichten | 27.10.2021

Pro Carton ernennt neuen General Manager

Pro Carton mit Hauptsitz in Zürich, der Europäische Verband der Karton- und Faltschachtelhersteller, gibt den Amtsantritt von Winfried Mühling als neuem General Manager bekannt, nachdem sich Tony Hitchin in den Ruhest...

Weiter lesen

  | Starke Faltschachtelnachfrage führt zu Herausforderungen in der Lieferkette
Nachrichten | 27.10.2021

Sehr hoher Auftragseingang bei Bucher Emhart Glass

Der Hersteller von Maschinen für die Behälterglasproduktion Bucher Emhart Glass, eine Division der Bucher Industries AG mit Sitz in Niederweningen, erzielte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2021 einen Ne...

Weiter lesen

  | Starke Faltschachtelnachfrage führt zu Herausforderungen in der Lieferkette
Nachrichten | 27.10.2021

SIG Combibloc: Weiter Wachstum in Europa

Die SIG Combibloc Group AG mit Sitz in Neuhausen am Rhf. meldete ihre Geschäftsergebnisse für das dritten Quartal 2021. In Europa lag der Umsatz währungsbereinigt auf vergleichbarer Basis 3% höher als im dritten Quart...

Weiter lesen