Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 19.01.2018

Smithers Pira-Studie: Zehn Top-Trends beeinflussen den globalen Verpackungsmarkt - weiteres Wachstum prognostiziert

Laut einer Studie von Smithers Pira soll der globale Verpackungsmarkt bis 2021 über 1 Billion US-Dollar Marktwert erreichen. Ein Grossteil dieses Wachstums stamme aus Entwicklungsregionen wie dem Nahen Osten, Nordafrika und Teilen Südamerikas, teilt das Marktforschungsunternehmen mit. In diesen Regionen wird mit einer jährlichen Wachstumsrate von 5 bis 7 Prozent bis zum Ende des Jahrzehnts gerechnet.

Marktwert-Einschätzungen für Verpackungen

Geht man von einer Weltbevölkerung von 7,50 Milliarden Menschen im Jahr 2016 aus, so verbraucht jeder Einzelne im Durchschnitt 115 US-Dollar – umgerechnet rund 111 Franken – an Verpackungen pro Jahr.

Zehn Top-Trends wirken gemäss der Smithers Pira-Studie disruptiv und werden 2018 und in den Folgejahren die Landschaft des Verpackungsmarktes verändern:

  1. Bessere Konnektivität mit den Verbrauchern - Big Data Trend zu individualisierten Werbeaktionen
  2. Die Premiumisierung über die Verpackung
  3. Verbesserung der Recyclingfähigkeit – insbesondere für Kunststoffe und De-Inking-Papiersubstrate
  4. Die Optimierung von Paketen für den E-Commerce
  5. Die Anpassung an die Bemassungsgewichtung
  6. Der Aufstieg nachhaltiger Materialien
  7. Grössere Individualisierung der Packungen für Werbekampagnen
  8. Design für eine optimale Instore-Positionierung
  9. Globalisierung – Bedarf an Verpackungen globaler Marken, um sich an die vielfältigen lokalen Präferenzen anzupassen.
  10. Die Verbraucher für die Bekämpfung von Fälschungen zu gewinnen – verstärkter Einsatz intelligenter Geräte, um es den Verbrauchern zu ermöglichen, die von ihnen gekauften Produkte zu überprüfen.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Smithers Pira-Studie: Zehn Top-Trends beeinflussen den globalen Verpackungsmarkt - weiteres Wachstum prognostiziert
Nachrichten | 12.08.2020

Neuer Vorstand Technik und Maschinen bei Zahoransky

Zum 1. August 2020 wurde Dr. Bernd Stein (56) in den Vorstand der Zahoransky AG mit Sitz in D-Todtnau-Geschwend im Schwaqrzwald für den Bereich Technik und Maschinen berufen. Gerhard Steinebrunner, der diese Position ...

Weiter lesen

  | Smithers Pira-Studie: Zehn Top-Trends beeinflussen den globalen Verpackungsmarkt - weiteres Wachstum prognostiziert
Nachrichten | 12.08.2020

Dätwyler behauptet sich gut im ersten Halbjahr 2020

Trotz massiv eingebrochenen Märkten in der Automobil- und Ölindustrie vermochte Dätwyler im ersten Halbjahr 2020 den währungsbereinigten Umsatzrückgang im fortgeführten Geschäft auf 5,2 Prozent zu begrenzen. In absolu...

Weiter lesen

  | Smithers Pira-Studie: Zehn Top-Trends beeinflussen den globalen Verpackungsmarkt - weiteres Wachstum prognostiziert
Nachrichten | 12.08.2020

Massnahmen reduzieren Auswirkungen von Covid-19 auf Halbjahresbilanz von Jungheinrich

Die Jungheinrich AG hat ihr Ergebnis für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht. Die Kennzahlen sind stark von dem im Zuge der Corona-Pandemie zu verzeichnenden weltweiten Marktrückgang für Flurförderzeuge im zweiten ...

Weiter lesen