Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 28.09.2021

Roland Brack und Walter Mittelholzer feierlich in die Swiss Supply Chain Hall of Fame aufgenommen

Anlässlich der 6. Benefizgala Swiss Supply Chain Hall of Fame wurde Roland Brack, Schweizer E-Commerce-Pionier und erfolgreichster unabhängiger Onlinehändler, am 22. September 2021 im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern, im Beisein von über 300 Gästen als 14. Mitglied feierlich in die Ehrenhalle aufgenommen.

Der Laudator Daniel Hauser, Managing Director Kardex, würdigte dabei den bescheiden gebliebenen Roland Brack als Person, welche als E-Commerce-Pionier verstanden hat, Logistik und Supply Chain für seine Kunden und Lieferanten als strategische Erfolgsposition innovativ, erfolgreich und nachhaltig einzusetzen.

Paul Kurrus, Alt-Nationalrat und Ehrenpräsident Aerosuisse, Laudator des postum als 13. Mitglied aufgenommenen Walter Mittelholzer, würdigte den Schweizer Flugpionier. Mittelholzer war Mitbegründer der Swissair, Fotograf, Pilot und Reiseschriftsteller. Kurrus zeigte die damaligen abenteuerlichen Bedingungen des ersten wirklichen Passagierflug 1921 mit fünf Passagieren in der Junker F-13, damals noch ohne Passagierraum und Bestuhlung, auf. Die Urkunde nahm der Enkel Dr. Thomas Mittelholzer entgegen.

Die Veranstalterin «Stiftung Logistik Schweiz» hat den diesjährigen Galagewinn zu Gunsten der Initiative «Logistik erleben» im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern eingesetzt. Diese Ausstellung - unterstützt von 80 Verbänden und Partnerfirmen – präsentiert die Themen «Logistik, Warenverkehr und Supply Chain» mit Schwerpunktausstellung, Attraktionen und Events vielseitig erlebbar.

Initiant und Organisator der Swiss Supply Chain Hall of Fame ist die Stiftung Logistik Schweiz. Diese verfolgt den Zweck, die berufliche Entwicklung von Personen im Umfeld Supply Chain, Logistik, Einkauf sowie Spedition, Transport und Verkehr zu unterstützen. Mit der Swiss Supply Chain Hall of Fame zeichnet die Stiftung Logistik Schweiz seit 2015 hervorragende Persönlichkeiten aus, welche für Logistik-, Supply Chain- und/oder Verkehrs-Themen in der Schweiz Überdurchschnittliches geleistet und erreicht haben. Diese Ehrenhalle ist virtuell und jederzeit online abrufbar über www.shof.ch und wird neu auch als «Wall of Fame» im Verkehrshaus in Luzern präsentiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Roland Brack und Walter Mittelholzer feierlich in die Swiss Supply Chain Hall of Fame aufgenommen
Nachrichten | 01.12.2021

Neopacs Polyfoil MMB Tube von der Recyclass Recycling Standards Association zugelassen

Neopac mit Sitz in Oberdiessbach BE, teil der Hoffmann Neopac AG mit Sitz in Thun, ein globaler Anbieter von Verpackungen für Pharma, Beauty und Oral Care, hat die Recyclass-Zulassung für seine Polyfoil MMB Monomateri...

Weiter lesen

  | Roland Brack und Walter Mittelholzer feierlich in die Swiss Supply Chain Hall of Fame aufgenommen
Nachrichten | 01.12.2021

Heidelberg verpflichtet sich bis 2030 zur Klimaneutralität

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg verstärkt ihre Aktivitäten im Nachhaltigkeitsmanagement. Vor dem Hintergrund der weltweiten Herausforderungen des Klimawandels hat sich Heidelberg im Rahmen ...

Weiter lesen

  | Roland Brack und Walter Mittelholzer feierlich in die Swiss Supply Chain Hall of Fame aufgenommen
Nachrichten | 01.12.2021

Storopack erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Sondermaschinenbauer Opitz Packaging Systems

Die Storopack Hans Reichenecker GmbH mit Hauptsitz in D-Metzingen, Spezialist für Schutzverpackungen, hat am 27. Oktober dieses Jahres einen Vertrag zum Erwerb von 74,9 Prozent der Anteile an der Opitz Packaging Syste...

Weiter lesen