Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 29.11.2019

Rockwell: Partnerprogramm mit Accenture, Microsoft, PTC, Ansys und Eplan für industrielle IoT-Implementierungen

Unternehmen, die ihre Geschäftsabläufe digitalisieren, benötigen ein Netzwerk von Partnern, mit dem sie die Implementierung von Technologien vereinfachen und Ziele wie eine höhere Produktivität schnell erreichen können. Das neue Digital Partner Program von Rockwell Automation ermöglicht Unternehmen Einblicke in Fachwissen und Lösungen von Marktführern wie Accenture, Microsoft, PTC, Ansys und Eplan.

Im Rahmen des Digital Partner Program können Unternehmen mit Branchenberatern Strategien für ihre digitalen Projekte erstellen. Ausserdem erfahren sie, wie industrielle IoT-Konzepte wie der Digital Twin, die Fabrik der Zukunft und eine vernetzte Belegschaft ihre Verfügbarkeit und Effizienz verbessern können. Während der Implementierung erhalten Unternehmen Zugang zu integrierter Hardware, Software und schlüsselfertigen Systemen von Branchenführern, die die Unternehmensleistung verbessern und ihre bereits vorhandenen Ressourcen nutzen.

Die Partner schaffen mit ihrem jeweiligen Fachwissen ein Netzwerk, das eine einheitliche, integrierte Benutzererfahrung ermöglicht. Beispielsweise kann Accenture mit Unternehmen zusammenarbeiten, um einen Geschäftsplan zu erstellen, Anwendungsfälle mit ROI zu entwickeln und deren Nutzen im gesamten Unternehmen zu maximieren. Microsoft kann Unternehmen dabei unterstützen, auf Daten von Intelligent Edge bis hin zu Intelligent Cloud zuzugreifen, um unternehmensweit bessere Entscheidungen zu treffen. PTC kann Unternehmen dabei unterstützen, Geräte und Systeme von der Peripherie bis zur Cloud zu vernetzen und mithilfe der Augmented Reality (AR)-Technologie Systeme zu erkennen und Probleme auf neue Weise zu lösen. Ansys und Eplan können helfen, komplexe Herausforderungen zu lösen und produktiver bei Design-, Betriebs- und Wartungsaktivitäten zu sein.

Der Europahauptsitz der Rockwell Automation Inc. befindet sich in A-Linz. Das Unternehmen ist in der Schweiz mit der Rockwell Automation AG in Aarau vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen