Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.02.2020

RKW erweitert Produktionskapazität in Deutschland

Die RKW SE mit Sitz in D-Frankenthal hat am Standort D-Echte seine Produktionskapazitäten für Kehrichtsäcke erweitert. Das Unternehmen nahm zwei neue Anlagen mit einer Kapazität von 3000 Tonnen im Jahr in Betrieb. Damit erhöht der Folienhersteller den Gesamtbestand auf insgesamt zehn Anlagen mit einer jährlichen Leistung von nun 15.000 Tonnen. Die kontinuierlichen Ausbaumassnahmen in diesem Produktbereich sind mit einer starken und langfristig angelegten Partnerschaft mit der Emil Deiss KG mit Sitz in Hamburg verbunden.

Allein die Kapazitäten für Müllsäcke wurden in den vergangenen zwei Jahren mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 1,6 Millionen Euro erweitert. In diesem Bereich verbindet die RKW seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft mit der Emil Deiss KG. Nachdem ein Wettbewerber, der ebenfalls an Deiss lieferte, seine Produktion vor kurzem aufgab, übernahm RKW die zusätzlichen Kapazitäten.

Das Werk in Echte ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von umwelt- und ressourcenschonenden Industrieverpackungslösungen und Müllsäcken. In einem dreistufigen Produktionsprozess entstehen hier FFS-Folien, Schrumpffolien und konfektionierte Säcke.

Die RKW SE ist in der Schweiz nicht direkt vertreten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | RKW erweitert Produktionskapazität in Deutschland
Nachrichten | 12.08.2020

Neuer Vorstand Technik und Maschinen bei Zahoransky

Zum 1. August 2020 wurde Dr. Bernd Stein (56) in den Vorstand der Zahoransky AG mit Sitz in D-Todtnau-Geschwend im Schwaqrzwald für den Bereich Technik und Maschinen berufen. Gerhard Steinebrunner, der diese Position ...

Weiter lesen

  | RKW erweitert Produktionskapazität in Deutschland
Nachrichten | 12.08.2020

Dätwyler behauptet sich gut im ersten Halbjahr 2020

Trotz massiv eingebrochenen Märkten in der Automobil- und Ölindustrie vermochte Dätwyler im ersten Halbjahr 2020 den währungsbereinigten Umsatzrückgang im fortgeführten Geschäft auf 5,2 Prozent zu begrenzen. In absolu...

Weiter lesen

  | RKW erweitert Produktionskapazität in Deutschland
Nachrichten | 12.08.2020

Massnahmen reduzieren Auswirkungen von Covid-19 auf Halbjahresbilanz von Jungheinrich

Die Jungheinrich AG hat ihr Ergebnis für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht. Die Kennzahlen sind stark von dem im Zuge der Corona-Pandemie zu verzeichnenden weltweiten Marktrückgang für Flurförderzeuge im zweiten ...

Weiter lesen