Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 23.03.2020

Resilux mit Umsatzanstieg und gesunkenem Gewinn im Geschäftsjahr 2019

Die Resilux NV mit Sitz in Wetteren, Belgien, verzeichnete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatzanstieg um 4,0 Prozent auf 413,8 Millionen Euro. Dieser Anstieg ist eine Kombination aus höheren Volumina, niedrigerer durchschnittlicher Rohstoffpreise und eines positiven Wechselkurseffekts aufgrund eines durchschnittlich schwächeren Euros. Der konsolidierte operative Cashflow (Ebitda) sank um 0,2 Millionen Euro und belief sich auf 43,6 Millionen Euro für das Jahr 2019 gegenüber 43,8 Millionen Euro für 2018. Das Betriebsergebnis für 2019 belief sich auf 25,1 Millionen Euro gegenüber 27,2 Millionen Euro für 2018, was einen Rückgang von 2,1 Millionen Euro bedeutet.

Im Vergleich zum Jahr 2018 ist die Wertschöpfung für 2019 um 2,7 Prozent oder 2,4 Millionen Euro auf 90,7 Millionen gestiegen. Die begrenzte Erhöhung der Wertschöpfung ist das Ergebnis einer negativen Auswirkung der geringeren Produktion und Anlaufkosten der neuen PET-Recycling-Fabrik in Bilten GL und Kosten für die Schliessung der alten Recyclinganlage Fabrik in Weinfelden TG. Im Jahr 2019 hatte Resilux auch Anlaufkosten im Zusammenhang mit dem neuen Preformwerk in Weinfelden.

Die Resilux NV ist in der Schweiz mit der Resilux Schweiz AG in Bilten GL vertreten. In Bilten werden PET-Preforms produziert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Resilux mit Umsatzanstieg und gesunkenem Gewinn im Geschäftsjahr 2019
Nachrichten | 25.09.2020

Coveris übernimmt deutschen Papierbeutelhersteller HLB|SFV

Coveris mit Sitz in Wien meldet die Übernahme des Familienunternehmens HLB|SFV Verpackung Hettmannsperger & Löchner GmbH & Co. KG mit Sitz in Bruchsal, welches vor allem verschiedenste Varianten von Beuteln so...

Weiter lesen

  | Resilux mit Umsatzanstieg und gesunkenem Gewinn im Geschäftsjahr 2019
Nachrichten | 25.09.2020

Büsser Formenbau gewinnt einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis

Für sein „Tetheringsystem für Verschlusskappen TC-Cap-One“ gewinnt die Büsser Formenbau AG mit Sitz in Neuhaus SG einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis 2020. Die Jury-Wertung lautete: „Im Rahmen der EU-Rich...

Weiter lesen

  | Resilux mit Umsatzanstieg und gesunkenem Gewinn im Geschäftsjahr 2019
Nachrichten | 25.09.2020

Geschäftsführer Stephan Bitterlin beim Schweizerischen Verpackungsinstitut SVI ausgeschieden

Der Geschäftsführer Stephan Bitterlin hat das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI zum 15. September 2020 verlassen. SVI-Präsident Philippe Dubois wurde vom Vorstand beauftragt, das SVI zu leiten, bis ein neuer Gesc...

Weiter lesen