Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 12.06.2019

Pregis: von einem zum anderen US-Finanzinvestor weiterverkauft

Der US-amerikanische Hersteller von Schutzverpackungen Pregis LLC mit Sitz in Deerfield, Illinois, USA, wurde vom Finanzinvestor Olympus mit Sitz in Stamford, Connecticut, USA, an den Finanzinvestor Warburg Pincus mit Sitz in New York, USA, verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die bisherige Geschäftsführung unter der Leitung von Kevin Baudhuin bleibt im Amt. Olympus hatte Pregis im Jahr 2014 übernommen.

Die Schutzverpackungen von Pregis werden in der Schweiz von der Firma Neupack Produkte AG in Honau LU vertreten.

www.neupack.ch

www.olympuspartners.com

www.warburgpincus.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Pregis: von einem zum anderen US-Finanzinvestor weiterverkauft
Nachrichten | 07.08.2020

Deutscher Verpackungskongress 2020 abgesagt

Das Deutsche Verpackungsinstitut DVI hatte im März für den 23. September 2020 ein Doppelevent aus Deutschem Verpackungskongress und Preisverleihung des Deutschen Verpackungspreises angekündigt. Leider zeigt sich laut ...

Weiter lesen

  | Pregis: von einem zum anderen US-Finanzinvestor weiterverkauft
Nachrichten | 07.08.2020

Onex reduziert SIG-Beteiligung auf rund 10 Prozent

Die SIG Combibloc Group AG mit Sitz in Neuhausen am Rhf. gab in dieser Woche bekannt, dass die Onex Corporation und ihre verbundenen Unternehmen im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens 32 Millionen Akti...

Weiter lesen

  | Pregis: von einem zum anderen US-Finanzinvestor weiterverkauft
Nachrichten | 06.08.2020

Sonoco akquiriert Can Packaging

Sonoco mit Sitz in Hartsville, South Carolina, USA, ein weltweit tätiges diversifiziertes Verpackungsunternehmen, hat den Kauf von Can Packaging bekannt gegeben. Can Packaging ist ein in Privatbesitz befindliches Unte...

Weiter lesen