Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 12.02.2020

Pregis investiert in europäische Standorte

Pregis, Spezialist für Verpackungslösungen mit Sitz in Deerfield, Illinois, USA, hat in jüngster Zeit in seine europäischen Niederlassungen investiert, um laut eigenen Angaben der steigenden Nachfrage nach Schutzverpackungen seiner globalen Kundenbasis nachzukommen. So hat das Unternehmen kürzlich eine neue energieeffiziente Anlage in Stevenage, Grossbritannien, eröffnet, die ein Customer Experience and Paper Specialist Centre (PSC) beinhaltet. Die Anlage verdoppelt die Produktionsmenge seiner 100%igen Recyclingpapierproduktion. Ziel ist es, auch künftig den wachsenden Bedarf des europäischen Marktes an Papierpolstern und Hohlraumfüllungen zu decken. Die zusätzliche Verarbeitungskapazität umfasst zu 100 Prozent recyceltes Papier.

Investiert wurde auch in das Folien- und Schaumstoff-Spezialistenzentrum in Heerlen, Niederlande. Hier werden Folien, die zu Rollenware für das breite Portfolio an aufblasbaren Verpackungssystemen des Unternehmens verarbeitet werden, hergestellt. Diese Systeme verwenden ein Minimum an recycelbarem Material, um einen optimalen Schutz vor Beschädigungen zu gewährleisten.

Das europäische Portfolio von Pregis bietet unter anderem eine Vielfalt an losen Füllungen, einschliesslich 100 Prozent biologisch abbaubarer Stärke und 100 Prozent recyceltem Polystyrolmaterial.

Die Schutzverpackungen von Pregis werden in der Schweiz von der Neupack Produkte AG in Honau LU vertreten.

www.neupack.ch

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen