Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.08.2020

Onex reduziert SIG-Beteiligung auf rund 10 Prozent

Die SIG Combibloc Group AG mit Sitz in Neuhausen am Rhf. gab in dieser Woche bekannt, dass die Onex Corporation und ihre verbundenen Unternehmen im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens 32 Millionen Aktien von SIG (rund 10,0 Prozent des Aktienkapitals) an verschiedene institutionelle Investoren verkauft haben. Nach Abschluss der Transaktion, der am 6. August 2020 zu den üblichen Vollzugsbedingungen erfolgte, beträgt die Beteiligung der Onex-Gruppe an SIG 10,1 Prozent und der Streubesitz steigt auf 89,9 Prozent.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Onex reduziert SIG-Beteiligung auf rund 10 Prozent
Nachrichten | 25.09.2020

Coveris übernimmt deutschen Papierbeutelhersteller HLB|SFV

Coveris mit Sitz in Wien meldet die Übernahme des Familienunternehmens HLB|SFV Verpackung Hettmannsperger & Löchner GmbH & Co. KG mit Sitz in Bruchsal, welches vor allem verschiedenste Varianten von Beuteln so...

Weiter lesen

  | Onex reduziert SIG-Beteiligung auf rund 10 Prozent
Nachrichten | 25.09.2020

Büsser Formenbau gewinnt einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis

Für sein „Tetheringsystem für Verschlusskappen TC-Cap-One“ gewinnt die Büsser Formenbau AG mit Sitz in Neuhaus SG einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis 2020. Die Jury-Wertung lautete: „Im Rahmen der EU-Rich...

Weiter lesen

  | Onex reduziert SIG-Beteiligung auf rund 10 Prozent
Nachrichten | 25.09.2020

Geschäftsführer Stephan Bitterlin beim Schweizerischen Verpackungsinstitut SVI ausgeschieden

Der Geschäftsführer Stephan Bitterlin hat das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI zum 15. September 2020 verlassen. SVI-Präsident Philippe Dubois wurde vom Vorstand beauftragt, das SVI zu leiten, bis ein neuer Gesc...

Weiter lesen