Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 13.05.2020

Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems

Thomas Hibinger (41) ist seit Mai 2020 neuer COO des Intralogistik-Experten Viastore Systems mit Sitz in Stuttgart. In dieser Eigenschaft wird der Maschinenbau-Ingenieur das operative Geschäft des Systemintegrators international leiten und die Bereiche Vertrieb, Implementierung, Service sowie die Fertigung der Regalbediengeräte verantworten. Bis dato war Hibinger COO von Thyssenkrupp Systems Engineering.

Hibinger startete nach seinem Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Produktionstechnik an der Technischen Hochschule D-Karlsruhe vor 16 Jahren seine Karriere beim Anlagenbauer Eisenmann. Dort hat er nach verschiedenen Stationen, unter anderem in den USA und in China, das weltweite Projektmanagement im Automotive-Sektor geleitet und war in diesem Bereich zuletzt als Vice-President Sales für den internationalen Vertrieb verantwortlich, bevor er als COO zu Thyssenkrupp System Engineering wechselte.

 

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 04.11.2015

Lagersystem von Kardex Remstar beschleunigt Kommissionierung von Kleinteilen

Der Intralogistikanbieter Kardex Remstar, Teil der Kardex Systems AG in Volketswil, lancierte mit der Produktfamilie «Vertical Buffer Module» eine neue Generation von Lagersystemen. Sie besteht aus einem Regalsystem m...

Weiter lesen

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 13.11.2015

Staplerberater.de: Sieben E-Books rund um Gabelstapler und Flurförderzeuge zum kostenlosen Download

Der Online-Dienst Staplerberater.de hat Fachinformationen zum Thema Gabelstapler in Form von E-Books veröffentlicht, die kostenlos heruntergeladen werden können. Themen sind Anschaffung, Bedienung, Sicherheit und Pfle...

Weiter lesen

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 17.11.2015

Kräftiger Helfer fürs textile Umreifen - VTT AG lanciert leistungsstarkes Handspanngerät

Mit dem Handspanngerät VTT-CBT35 lanciert die Muttenzer VTT AG einen Akku-Spanner für das textile Umreifen mit besonders hohen Vorspannkräften. Die Werte können zwischen 350 und 800 daN eingestellt werden. Damit könne...

Weiter lesen