Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 13.05.2020

Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems

Thomas Hibinger (41) ist seit Mai 2020 neuer COO des Intralogistik-Experten Viastore Systems mit Sitz in Stuttgart. In dieser Eigenschaft wird der Maschinenbau-Ingenieur das operative Geschäft des Systemintegrators international leiten und die Bereiche Vertrieb, Implementierung, Service sowie die Fertigung der Regalbediengeräte verantworten. Bis dato war Hibinger COO von Thyssenkrupp Systems Engineering.

Hibinger startete nach seinem Maschinenbaustudium mit Schwerpunkt Produktionstechnik an der Technischen Hochschule D-Karlsruhe vor 16 Jahren seine Karriere beim Anlagenbauer Eisenmann. Dort hat er nach verschiedenen Stationen, unter anderem in den USA und in China, das weltweite Projektmanagement im Automotive-Sektor geleitet und war in diesem Bereich zuletzt als Vice-President Sales für den internationalen Vertrieb verantwortlich, bevor er als COO zu Thyssenkrupp System Engineering wechselte.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 15.09.2020

Neuer Parts Manager bei Clark Europe

Seit 1. September 2020 ist Andy Baldy neuer Parts Manager bei der Clark Europe GmbH mit Sitz in D-Duisburg. In dieser Funktion verantwortet er unter anderem die Bereiche Vertrieb, Customer Service sowie den Einkauf. E...

Weiter lesen

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 04.09.2020

Swisslog bündelt zwei Regionen und ernennt Antonio Trioschi zum Leiter Region EMEA

Um Kompetenzen zu bündeln, hat sich die Swisslog AG mit Sitz in Buchs AG zu einer Anpassung der regionalen Struktur entschieden. Das Zielbild hierbei ist eine starke EMEA-Region (Europe, Middle East & Africa) mit ...

Weiter lesen

  | Neuer COO beim Intralogistik-Experten Viastore Systems
Logistiknews | 01.09.2020

Hochschule Luzern und Logistikum Schweiz planen neuen Logistik- Masterstudiengang

Das Logistikum Schweiz mit Sitz in Altdorf und die Hochschule Luzern haben eine Zusammenarbeit vereinbart, um den Logistik-Standort Zentralschweiz zu stärken. Als erstes gemeinsames Projekt wird ein Masterstudiengang ...

Weiter lesen