Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 27.11.2019

Nestlé führt den Nutri-Score ab der ersten Jahreshälfte 2020 in der Schweiz und anderen europäischen Ländern ein

Nestlé gab gestern bekannt, dass das Unternehmen ab der ersten Jahreshälfte 2020 in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz die Nährwertkennzeichnung Nutri-Score verwenden wird. Das Unternehmen wird Nutri-Score über einen Zeitraum von zwei Jahren markenübergreifend in seinen hundertprozentigen Unternehmen einführen. Insgesamt werden mehr als 5000 Produkte in den fünf Ländern mit Nutri-Score ausgezeichnet. Der Nutri-Score ist ein freiwilliges Kennzeichnungssystem auf der Verpackung, das Lebensmittel und Getränke nach ihrem Ernährungsprofil klassifiziert. Es ist ein farbcodiertes System mit einer Skala von A (gesündere Entscheidungen) bis E (weniger gesunde Entscheidungen).

Zu den Marken von Nestlé, unter denen Nutri-Score auftritt, gehören pflanzliche Produkte von Garden Gourmet, Nesquik mit Schokoladenaroma, Buitoni-Pizzen, Nescafé-Kaffee, Maggi-Kochprodukte und Kitkat-Schokolade. Einige Produkte wie z.B. Säuglingsanfangsnahrung sind nicht im Anwendungsbereich oder fallen unter separate Vorschriften.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen