Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 08.01.2020

Migros testet Unverpackt-Verkauf in Genf

Gemäss der Branchenzeitschrift „Schweizer Bauer“ testet die Migros Genossenschaft Genf in einer Filiale in Genf den Unverpackt-Verkauf von Grundnahrungsmitteln. Konkret werden Reis, Teigwaren und Linsen unverpackt verkauft. Laut des Berichts hat die Migros Genf aufgrund der hohen Anzahl von Single- und Einelternhaushalten ausgewählt. Diesen Zielgruppen seien die Mengen in Packungen oft zu gross. Im Unverpackt-Test in Genf verkauft die Migros nur Eigenmarken ohne Verpackung. Zudem wird die Unverpackt-Ware an Selbstabfüll-Stationen laut Bericht zu einem höheren Preis pro Einheit als die verpackte Ware angeboten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Migros testet Unverpackt-Verkauf in Genf
Nachrichten | 10.07.2020

Ausschreibung für die World Star Packaging Awards 2021 eröffnet

Die WPO (World Packaging Organisation) gab bekannt, dass die Bewerbungsfrist für die World Star Packaging Awards nun eröffnet ist und der Einsendeschluss auf den 19. Oktober 2020 festgelegt wurde. Für den World Star i...

Weiter lesen

  | Migros testet Unverpackt-Verkauf in Genf
Nachrichten | 10.07.2020

Fefco "entschachtelt" die Zukunft der nachhaltigen Wellpappe

Am 6. Juli 2020 veranstaltete die europäische Wellkartonorganisation Fefco mit Sitz in Brüssel zusammen mit Politico eine virtuelle Podiumsdiskussion zum Thema "Unwrapping the future of sustainable packaging?", die ei...

Weiter lesen

  | Migros testet Unverpackt-Verkauf in Genf
Nachrichten | 10.07.2020

Virtueller Erfolg für Mosca: Digitale Messe stösst auf grosses Interesse

Als Ausweichprogramm zu den entfallenen Fachmessen in diesem Jahr bietet die Mosca GmbH mit Sitz in D-Waldbrunn seit dem 11. Mai 2020 die Möglichkeit, Maschinenneuheiten sowie Konzepte für digitale Prozesse auf einem ...

Weiter lesen