Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 18.11.2020

L'Oréal Schweiz und Swiss Recycling lancieren Sensibilisierungskampagne zur Sortierung von Kosmetikverpackungen

Kommen leere Nagellackfläschchen in den Glascontainer? Muss man das Pumpensystem einer Bodylotion-Flasche vor der Entsorgung entfernen? Ist eine Shampoo-Flasche aus Kunststoff recycelbar? Auf all diese Fragen will L’Oréal Schweiz mit Sitz in Vernier ab jetzt und gemeinsam mit Swiss Recycling mit Sitz in Zürich im Rahmen der Kampagne «Schön trennen» Antworten geben. Ziel ist es, das Bewusstsein für das Trennen von Verpackungen von Hygiene- und Schönheitsprodukten zu schärfen.

L’Oréal hat sich verpflichtet, bis 2030 den Verpackungsanteil seiner Produkte um 20% zu reduzieren und sicherzustellen, dass 100% der Kunststoffverpackungen aus recyceltem Ursprung stammen oder biobasiert sind. Die Gruppe hat sich auch das Ziel gesetzt, bis 2025 100% der Verpackungen wiederbefüllbar, wiederverwertbar oder kompostierbar zu machen und damit zur Kreislaufwirtschaft beizutragen.

Der Verein Swiss Recycling richtet dazu auf der Website swissrecycling.ch/wertstoffe/kosmetik einen Abschnitt ein, der speziell dem Recycling von Kosmetikverpackungen gewidmet ist, sowie einen Eintrittspunkt für Kosmetika nach Art des verwertbaren Materials. Der Bereich Recycling von Verpackungen von Hygiene- und Schönheitsprodukten wird von nun an auch in Ausbildungskursen für die Verantwortlichen von Müllentsorgungseinrichtungen thematisiert.

Die Kampagne «Schön trennen» wird nach und nach von den verschiedenen von L’Oréal in der Schweiz vertriebenen Marken aufgegriffen. Diese werden die Botschaft «Schön trennen» sowie den Link zur speziell vorgesehenen Plattform schoen-trennen.ch im Rahmen ihrer Werbekampagnen in allen Medien, auf den sozialen Netzwerken und an den Verkaufsstellen weitergeben.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | L'Oréal Schweiz und Swiss Recycling lancieren Sensibilisierungskampagne zur Sortierung von Kosmetikverpackungen
Nachrichten | 17.05.2021

55 Jahre Umreifungsspezialist Mosca

Die Mosca GmbH mit Sitz in D-Waldbrunn feiert in diesem Jahr ihr 55 Jahr-Jubiläum. Beim Spezialisten für Umreifungen stehen in den nächsten Jahren Nachhaltigkeit, Digitalisierung und End-of-Line-Lösungen im Fokus. Die...

Weiter lesen

  | L'Oréal Schweiz und Swiss Recycling lancieren Sensibilisierungskampagne zur Sortierung von Kosmetikverpackungen
Nachrichten | 17.05.2021

Lieferprobleme: Unternehmen der Süsswarenbranche fehlen die Verpackungen

Neben der Rohstoffknappheit in vielen Bereichen gibt es in der Lebensmittelindustrie weitere Sorgen: Herstellern von Süsswaren und Knabberartikeln fehlen zunehmend wichtige Verpackungsmaterialien, schreibt das deutsch...

Weiter lesen

  | L'Oréal Schweiz und Swiss Recycling lancieren Sensibilisierungskampagne zur Sortierung von Kosmetikverpackungen
Nachrichten | 17.05.2021

Graphic Packaging übernimmt AR Packaging und wird damit weltweit grösster Anbieter von faserbasierten Konsumverpackungen

Die börsennotierte US-amerikanische Graphic Packaging Holding Company mit Sitz in Atlanta, Georgia, kauft die AR Packaging Group AB mit Sitz in Lund, Schweden, vom Eigentümer CVC Capital Partners Fund VI für rund 1,45...

Weiter lesen