Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 28.02.2019

Logistics & Distribution 2019: Digitalisierung und Automation dominieren

Am 10. und 11. April 2019 trifft sich die Schweizer Logistik- und Distributionsbranche in Zürich an der Fachmesse Logistics & Distribution. Am nationalen Event für Intralogistik, Distribution und E-Logistik, Transport und Material Handling, wird gezeigt, was die Branche bewegt und in welche Richtung sich der Markt entwickelt. Unter dem Leitthema Automation@Logistics präsentieren grosse Player aber auch Nischenanbieter ihre Lösungen für die Logistik im Digitalzeitalter. Ein Fokus liegt auf dem Know-how-Transfer. In Rahmen hochkarätiger Keynotes, Präsentationen und Best Practices erhalten die Messebesucherinnen und -besucher einen spannenden Einblick in die digitale und hoch automatisierte Logistik der Zukunft.

Die Logistics & Distribution 2019, welche parallel zur Empack 2019 und zur Packaging Innovations 2019 stattfindet, richtet sich an Entscheider, Logistik- und Lagermanager, Geschäfts- und Betriebsleiter, Einkäufer, Fachleute aus Marketing, Verkauf sowie Forschung und Entwicklung, die hier Trends entdecken, die Beziehung zu Kunden und Lieferanten pflegen und neue Kontakte knüpfen. Nach Auskunft von Debora Holdener von Veranstalterin Easyfairs sind bereits 85 Prozent der Standflächen belegt und es werden zahlreiche Besucherinnen und Besucher erwartet.

In der Networking-Zone des Kompetenz-Partners GS1 Switzerland erwartet die Community auch dieses Jahr ein hochkarätiges Konferenz-Programm mit Keynote-Referaten, Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Cases. Die Referenten stehen den Besucherinnen und Besuchern im Anschluss für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Mit der Logistics Solution Stage hat die Messeveranstalterin Easyfairs eine Plattform für den Wissensaustausch und das Trendspotting im Logistikbereich geschaffen. In mehreren hochkarätigen Referaten wird auf aktuelle Trends und Herausforderungen der Logistikbranche im Digitalzeitalter eingegangen.

Jungunternehmer und KMU mit speziell innovativen Logistik-Lösungen erhalten mit dem Logistik Technologie- und Innovationspark, kurz TIP, eine eigene Plattform an der Logistics & Distribution 2019. Diese wurde gemeinsam vom Verein Netzwerklogistik (VNL) und Easyfairs initiiert und ist seit 2016 fester Messebestandteil. Bereits haben sich mehrere Unternehmen für den TIP-Gemeinschaftsstand 2019 angemeldet.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

  | Logistics & Distribution 2019: Digitalisierung und Automation dominieren
Logistiknews | 04.11.2015

Lagersystem von Kardex Remstar beschleunigt Kommissionierung von Kleinteilen

Der Intralogistikanbieter Kardex Remstar, Teil der Kardex Systems AG in Volketswil, lancierte mit der Produktfamilie «Vertical Buffer Module» eine neue Generation von Lagersystemen. Sie besteht aus einem Regalsystem m...

Weiter lesen

  | Logistics & Distribution 2019: Digitalisierung und Automation dominieren
Logistiknews | 13.11.2015

Staplerberater.de: Sieben E-Books rund um Gabelstapler und Flurförderzeuge zum kostenlosen Download

Der Online-Dienst Staplerberater.de hat Fachinformationen zum Thema Gabelstapler in Form von E-Books veröffentlicht, die kostenlos heruntergeladen werden können. Themen sind Anschaffung, Bedienung, Sicherheit und Pfle...

Weiter lesen

  | Logistics & Distribution 2019: Digitalisierung und Automation dominieren
Logistiknews | 17.11.2015

Kräftiger Helfer fürs textile Umreifen - VTT AG lanciert leistungsstarkes Handspanngerät

Mit dem Handspanngerät VTT-CBT35 lanciert die Muttenzer VTT AG einen Akku-Spanner für das textile Umreifen mit besonders hohen Vorspannkräften. Die Werte können zwischen 350 und 800 daN eingestellt werden. Damit könne...

Weiter lesen