Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 13.02.2020

Langley Holdings mit gutem Ergebnis 2019 und zurückhaltendem Ausblick 2020

Die britische Langley Holdings plc mit Sitz in Retford, ein breit aufgestellter Maschinenbau- und Industriekonzern und seit Januar 2012 Muttergesellschaft des Herstellers von Offsetdruckmaschinen Manroland Sheetfed Division, erzielte im Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2019 ein Ergebnis vor Steuern und Einmaleffekten von 59,9 Mio. Euro bei einem Umsatz von 820,2 Mio. Euro. Im Zusammenhang mit der Akquisition des italienischen Herstellers von Elektromotoren und Generatoren Marelli Motori im Mai fielen im Berichtsjahr einmalige Kosten in Höhe von 4,1 Mio. Euro an. Das Nettovermögen belief sich zum Jahresende auf etwas mehr als 700 Mio. Euro und die konsolidierten liquiden Mittel auf rund 240 Mio. Euro nach 150 Mio. Euro Auszahlung für die Akquisition und Dividende der Marelli Motor Company. Die Gruppe hat keine Schulden.

In seinem Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020 geht der Vorsitzende Tony Langley davon aus, dass kein weiteres Spitzenjahr, aber eine „angemessene Leistung“ zu erreichen sein wird.

Manroland Sheetfed, Teil der britischen Langley Holdings plc mit Sitz in Retford, ist mit der Manroland Swiss AG in Roggliswil in der Schweiz vertreten.

www.manrolandsheetfed.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Langley Holdings mit gutem Ergebnis 2019 und zurückhaltendem Ausblick 2020
Nachrichten | 12.08.2020

Neuer Vorstand Technik und Maschinen bei Zahoransky

Zum 1. August 2020 wurde Dr. Bernd Stein (56) in den Vorstand der Zahoransky AG mit Sitz in D-Todtnau-Geschwend im Schwaqrzwald für den Bereich Technik und Maschinen berufen. Gerhard Steinebrunner, der diese Position ...

Weiter lesen

  | Langley Holdings mit gutem Ergebnis 2019 und zurückhaltendem Ausblick 2020
Nachrichten | 12.08.2020

Dätwyler behauptet sich gut im ersten Halbjahr 2020

Trotz massiv eingebrochenen Märkten in der Automobil- und Ölindustrie vermochte Dätwyler im ersten Halbjahr 2020 den währungsbereinigten Umsatzrückgang im fortgeführten Geschäft auf 5,2 Prozent zu begrenzen. In absolu...

Weiter lesen

  | Langley Holdings mit gutem Ergebnis 2019 und zurückhaltendem Ausblick 2020
Nachrichten | 12.08.2020

Massnahmen reduzieren Auswirkungen von Covid-19 auf Halbjahresbilanz von Jungheinrich

Die Jungheinrich AG hat ihr Ergebnis für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht. Die Kennzahlen sind stark von dem im Zuge der Corona-Pandemie zu verzeichnenden weltweiten Marktrückgang für Flurförderzeuge im zweiten ...

Weiter lesen