Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 15.03.2019

L9 2018 World Label Awards: Kein Sieger aus der Schweiz

Die L9-Gruppe internationaler Labelverbände haben die Ergebnisse des L9 World Label Awards (WLA) Wettbewerbs 2018 bekannt gegeben. Die Bewertung fand am Tag vor der Labelexpo Americas in der Messe Chicago, USA, statt. Der L9 ist ein Zusammenschluss globaler Etikettenverbände mit Sitz in Den Haag, Niederlande. Die aktuelle Klassenstruktur umfasst alle wesentlichen Druckverfahren und Marktanwendungen. In diesem Jahr gab es Einreichungen von folgenden Verbänden: Finat (Europa), TLMI (USA), JFLP (Japan), FPLMA (Australien), Salma (Neuseeland) und PEIAC (China). Insgesamt wurden fast 70 Einsendungen eingereicht, was dazu führte, dass 21 Winners Awards und 12 HM Awards vergeben wurden. Die Mehrzahl der Preise gingen nach Australien, Japan und in die USA. Aus der Schweiz wurde kein Unternehmen ausgezeichnet.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

Nachrichten | 11.12.2008

Wer wirbt am meisten?

Procter & Gamble bleibt 2007 mit Webeausgaben von 9,4 Mrd. US-Dollar der  Werbeweltmeister unter den Markenartiklern. Nestlé schafft es als werbefreudigste Schweizer Firma mit 2,2 Mrd. US-Dollar auf den...

Weiter lesen

Nachrichten | 11.12.2008

RFID deutlich überschätzt – Trotzdem stabiles Wachstum

Die Radio Frequency Identification (RFID) wird zwar kontinuierlich immer wichtiger. Die Wachstumsraten, die von Marktforschungsinstituten noch vor einigen Jahren vorhergesagt wurden, sind aber  nicht einge...

Weiter lesen

Nachrichten | 10.12.2008

Alufolienabsatz: Rückgang wegen Rezession – Verpackungsfolien vergleichsweise stabil

Die Konjunkturabkühlung erreicht die Aluminiumindustrie: Die europäischen Ablieferungen an Alufolien waren in den ersten drei Quartalen 2008 um 4,9 Prozent geringer als im gleichen Zeitraum 2007. Eafa, der Verba...

Weiter lesen