Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 31.07.2020

Krones mit Verlust im zweiten Quartal 2020

Wie erwartet, wirkten sich die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie im zweiten Quartal 2020 wesentlich stärker auf die Geschäfte der Krones AG mit Sitz in D-Neutraubling aus als in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres. Der Umsatz ging von April bis Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 16,5 % von 905,8 Mio. Euro auf 756,6 Mio. Euro zurück. Im ersten Quartal verringerten sich die Erlöse nur um 4,2 %. Damit fiel der Umsatz in den ersten sechs Monaten 2020 um insgesamt 10,1 % von 1.889,3 Mio. Euro auf 1.698,6 Mio. Euro.

Die vielen gesamtwirtschaftlichen Unwägbarkeiten lasten auf der Investitionsbereitschaft der Krones Kunden. Von Januar bis Juni 2020 verminderte sich der Auftragseingang um 28,5 % von 2.038,6 Mio. Euro auf 1.457,3 Mio. Euro. Im zweiten Quartal war der Bestelleingang gegenüber dem Vorjahr um 38,2 % rückläufig. Zum 30. Juni 2020 verfügte Krones über einen Auftragsbestand von 1.133,4 Mio. Euro (Vorjahr: 1.410,4 Mio. Euro).

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich im zweiten Quartal 2020, im Vergleich zum von ausserordentlichen Einflüssen belasteten schwachen Vorjahresquartal, von 30,9 Mio. Euro auf 29,0 Mio. Euro. Im Ebitda des zweiten Quartals 2020 sind Effekte aus der Erhöhung der Kreditrisikovorsorge von 3,2 Mio. Euro enthalten. Das negative Quartalsergbenis vor Steuern (EBT) von minus 21,2 Mio. Euro (Vorjahr: minus 3,6 Mio. Euro) beinhaltet Goodwill-Abschreibungen von 13,6 Mio. Euro. Insgesamt ging das Konzernergebnis nach Steuern im zweiten Quartal 2020 von minus 3,0 Mio. Euro im Vorjahr auf minus 17,6 Mio. Euro zurück.

Die Krones AG mit Sitz in D-Neutraubling ist in der Schweiz mit der Krones AG in Buttwil AG vertreten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Krones mit Verlust im zweiten Quartal 2020
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen verkauft belgisches Tochterunternehmen Cerm

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg hat das belgische Tochterunternehmen Cerm N.V. Ende Juli im Rahmen eines Management-Buyouts verkauft. Cerm entwickelt insbesondere Management-Informationssof...

Weiter lesen

  | Krones mit Verlust im zweiten Quartal 2020
Nachrichten | 14.08.2020

Heidelberger Druckmaschinen mit Umsatzeinbruch und positivem Ergebnis im ersten Quartal

Dank der Umsetzung von Massnahmen des im März dieses Jahres gestarteten Transformationsprogramms zur Steigerung von Profitabilität, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherung realisiert die Heidelberger Druckmaschinen...

Weiter lesen

  | Krones mit Verlust im zweiten Quartal 2020
Nachrichten | 14.08.2020

Alle Saropack Standorte sind ab September klimaneutral

Der im ganzen D-A-CH Raum tätige Folienverpackungsspezialist Saropack AG mit Hauptsitz in Rorschach meldet die vollständige Klimaneutralität aller Standorte. Im Rahmen der Sarogreen Strategie wird ab 1. September 2020...

Weiter lesen