Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 28.07.2021

Koenig & Bauer tritt Projekt Holy Grail 2.0 zum Aufbau einer effizienten Kreislaufwirtschaft bei

Die Koenig & Bauer AG mit Hauptsitz in D-Würzburg ist im Juni 2021 als Mitglied im Projekt Holy Grail 2.0 bestätigt worden. Unter der Schirmherrschaft des europäischen Markenverbands AIM (Association des Industries de Marque) bündeln mehr als 120 Unternehmen und Organisationen der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackungsindustrie ihre Kompetenz zur Erreichung eines ehrgeizigen Ziels: Sie prüfen, inwieweit eine digitale Technologie zur besseren Sortierung und qualitativ hochwertigerem Recycling für Verpackungen in der EU beitragen kann, um eine wirklich effiziente Kreislaufwirtschaft hervorzubringen.

Ziel dieses Pionier-Projektes ist es, Verpackungen mit Hilfe von digitalen Wasserzeichen zu kennzeichnen und so die maschinelle Abfallsortierung für das Recycling zu vereinfachen und qualitativ hochwertiges Rezyklat zu gewinnen. Für Kunststoffe ist dies sogar ein Muss. Die Europäische Union hat festgelegt, dass bis 2030 nur noch Kunststoffverpackungen auf den Markt gebracht werden dürfen, die wiederverwendbar sind oder recycelt werden können.

Digitale Wasserzeichen sind unauffällige Kodierungen in Briefmarkengrösse, die auf die Oberfläche von Verpackungen gedruckt werden. Sie können eine breite Palette an Kennzeichnungen enthalten, beispielsweise Angaben zu Herstellern, Bestandsführungseinheiten (SKUs, Stock Keeping Units), verarbeiteten Kunststoffen und der Zusammensetzung mehrschichtiger Gegenstände sowie Food- und Non-Food-Produkten. Die Koenig & Bauer AG wird in der Schweiz von der Koenig & Bauer (CH) AG (ehemals: Print Assist AG) in Höri vertreten.

Mehr über das Projekt Holy Grail 2.0: https://www.aim.be/priorities/digital-watermarks/

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Koenig & Bauer tritt Projekt Holy Grail 2.0 zum Aufbau einer effizienten Kreislaufwirtschaft bei
Nachrichten | 17.09.2021

IGB und Pusterla 1880 kooperieren bei Tamper Evident-Linie

Die beiden italienischen Unternehmen aus der Provinz Varese IGB und Pusterla 1880 geben ihre Zusammenarbeit bei der Tamper Evident-Linie bekannt, einer plastikfreien Verpackung, die einen Vorteil in Bezug auf Produkti...

Weiter lesen

  | Koenig & Bauer tritt Projekt Holy Grail 2.0 zum Aufbau einer effizienten Kreislaufwirtschaft bei
Nachrichten | 17.09.2021

Bernd Dörre zum Managing Director der EPAL berufen

Der Vorstand der European Pallet Association (EPAL) mit Sitz in D-Düsseldorf hat Bernd Dörre (54) zum Managing Director der EPAL berufen. Er folgt auf Christian Kühnhold, der die EPAL bis zum 31. März 2021 geleitet...

Weiter lesen

  | Koenig & Bauer tritt Projekt Holy Grail 2.0 zum Aufbau einer effizienten Kreislaufwirtschaft bei
Nachrichten | 17.09.2021

Bodegas Balsamic wird Carton of the Year 2021

Die Juroren der European Carton Excellence Awards 2021 krönten Durero Packaging Bodegas Balsamic zum Carton of the Year. Die Bekanntgabe des diesjährigen Gewinners erfolgte beim virtuellen Carton Awards E-vent 2021 am...

Weiter lesen