Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 14.09.2021

Koehler Paper geht Kooperation mit Verpackungsspezialist Clarus Films ein

Koehler Paper, ein Teil der Koehler-Gruppe mit Sitz in D-Oberkirch, gibt bekannt, künftig europaweit im Kleinrollengeschäft sowie als Servicepartner für die Convertingindustrie der flexiblen Verpackungspapiere, mit der Clarus Films GmbH mit Sitz in D-Dietzenbach zusammenzuarbeiten. Die Kooperation betrifft insbesondere den Bereich der unbedruckten, funktionellen gestrichenen Barrierepapiere.

Clarus Films ist auf recyclingfähige Monofolien, PCR (Post-Consumer-Recyclate) sowie kompostierbare Folien spezialisiert. Die flexiblen Papierlösungen werden laut Clarus eine grosse Rolle in der Zukunft spielen und das Unternehmen will als Beschleuniger dieser Entwicklung, nachhaltige Papierlösungen in den Markt zu bringen.

„Unsere funktionellen Koehler Nexplus Barrierepapiere werden traditionell bedruckt, bevor sie zu flexiblen Verpackungen, für beispielsweise Nahrungsmittel, verarbeitet werden. Mit Clarus haben wir nun einen Partner gefunden, mit dem wir den Markt für unbedruckte Verpackungen erschliessen können“, sagt Eckhard Kallies, Spartenleiter flexible Verpackungspapiere bei Koehler Paper.

Koehler Paper und Clarus treten erstmals gemeinsam auf der Fachpack in Nürnberg, vom 28. bis 30. September 2021, auf dem Messestand 119 in Halle 4 auf.

Die Clarus Films GmbH mit Sitz in D-Dietzenbach ist in der Schweiz mit der Clarus Films AG mit Sitz in Brunnen SZ vertreten.

www.koehlerpaper.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Koehler Paper geht Kooperation mit Verpackungsspezialist Clarus Films ein
Nachrichten | 17.09.2021

IGB und Pusterla 1880 kooperieren bei Tamper Evident-Linie

Die beiden italienischen Unternehmen aus der Provinz Varese IGB und Pusterla 1880 geben ihre Zusammenarbeit bei der Tamper Evident-Linie bekannt, einer plastikfreien Verpackung, die einen Vorteil in Bezug auf Produkti...

Weiter lesen

  | Koehler Paper geht Kooperation mit Verpackungsspezialist Clarus Films ein
Nachrichten | 17.09.2021

Bernd Dörre zum Managing Director der EPAL berufen

Der Vorstand der European Pallet Association (EPAL) mit Sitz in D-Düsseldorf hat Bernd Dörre (54) zum Managing Director der EPAL berufen. Er folgt auf Christian Kühnhold, der die EPAL bis zum 31. März 2021 geleitet...

Weiter lesen

  | Koehler Paper geht Kooperation mit Verpackungsspezialist Clarus Films ein
Nachrichten | 17.09.2021

Bodegas Balsamic wird Carton of the Year 2021

Die Juroren der European Carton Excellence Awards 2021 krönten Durero Packaging Bodegas Balsamic zum Carton of the Year. Die Bekanntgabe des diesjährigen Gewinners erfolgte beim virtuellen Carton Awards E-vent 2021 am...

Weiter lesen