Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 11.01.2019

Jungheinrich und Fricke gründen Joint Venture

Der Hamburger Intralogistikkonzern Jungheinrich und die Fricke-Gruppe aus D-Heeslingen gründen ein Joint Venture für den internationalen Ersatzteilvertrieb. In dem Gemeinschaftsunternehmen bündeln beide Unternehmen ab sofort ihre Kompetenzen aus der Intralogistik und dem Ersatzteil-Grosshandel. Insbesondere im Independent After Market und dem E-Commerce sehen Jungheinrich und die Fricke-Gruppe in der Zusammenarbeit erhebliche Wachstumspotentiale.

Die inhabergeführte Unternehmensgruppe Fricke ist im internationalen Handel mit Ersatzteilen, Landmaschinen, Nutzfahrzeugen und Gartentechnik in 21 Ländern an insgesamt 57 Standorten tätig.

Jungheinrich zählt zu den weltweit führenden Lösungsanbietern für die Intralogistik. Mit einem Portfolio an Flurförderzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen bietet Jungheinrich seinen Kunden Lösungen für die Herausforderungen der Industrie 4.0. Das Unternehmen ist mit der Jungheinrich AG in Hirschthal in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

  | Jungheinrich und Fricke gründen Joint Venture
Logistiknews | 04.11.2015

Lagersystem von Kardex Remstar beschleunigt Kommissionierung von Kleinteilen

Der Intralogistikanbieter Kardex Remstar, Teil der Kardex Systems AG in Volketswil, lancierte mit der Produktfamilie «Vertical Buffer Module» eine neue Generation von Lagersystemen. Sie besteht aus einem Regalsystem m...

Weiter lesen

  | Jungheinrich und Fricke gründen Joint Venture
Logistiknews | 13.11.2015

Staplerberater.de: Sieben E-Books rund um Gabelstapler und Flurförderzeuge zum kostenlosen Download

Der Online-Dienst Staplerberater.de hat Fachinformationen zum Thema Gabelstapler in Form von E-Books veröffentlicht, die kostenlos heruntergeladen werden können. Themen sind Anschaffung, Bedienung, Sicherheit und Pfle...

Weiter lesen

  | Jungheinrich und Fricke gründen Joint Venture
Logistiknews | 17.11.2015

Kräftiger Helfer fürs textile Umreifen - VTT AG lanciert leistungsstarkes Handspanngerät

Mit dem Handspanngerät VTT-CBT35 lanciert die Muttenzer VTT AG einen Akku-Spanner für das textile Umreifen mit besonders hohen Vorspannkräften. Die Werte können zwischen 350 und 800 daN eingestellt werden. Damit könne...

Weiter lesen