Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 29.01.2019

Jungheinrich erwirbt Mehrheit an ISI Automation

Die Hamburger Jungheinrich AG übernimmt die ISI Automation GmbH & Co. KG mit Sitz in D-Lemgo. Der Spezialist für schlüsselfertige Automatisierungslösungen wird damit Teil von Jungheinrich, einem weltweit tätigen Lösungsanbieter für die Intralogistik. Mit den Produkten Isiplus und Isipro wird das Portfolio im Bereich zwischen ERP und Shopfloor erweitert. Die bisherigen Geschäftsführer der ISI Automation Frank Marek und Volker Sasse werden das Unternehmen auch unter neuer Jungheinrich-Mehrheitseigentümerschaft weiterführen und stehen so für Kontinuität.

Das Unternehmen ist mit der Jungheinrich AG in Hirschthal in der Schweiz vertreten.

ARTIKEL AUS DER GLEICHEN RUBRIK

  | Jungheinrich erwirbt Mehrheit an ISI Automation
Logistiknews | 04.11.2015

Lagersystem von Kardex Remstar beschleunigt Kommissionierung von Kleinteilen

Der Intralogistikanbieter Kardex Remstar, Teil der Kardex Systems AG in Volketswil, lancierte mit der Produktfamilie «Vertical Buffer Module» eine neue Generation von Lagersystemen. Sie besteht aus einem Regalsystem m...

Weiter lesen

  | Jungheinrich erwirbt Mehrheit an ISI Automation
Logistiknews | 13.11.2015

Staplerberater.de: Sieben E-Books rund um Gabelstapler und Flurförderzeuge zum kostenlosen Download

Der Online-Dienst Staplerberater.de hat Fachinformationen zum Thema Gabelstapler in Form von E-Books veröffentlicht, die kostenlos heruntergeladen werden können. Themen sind Anschaffung, Bedienung, Sicherheit und Pfle...

Weiter lesen

  | Jungheinrich erwirbt Mehrheit an ISI Automation
Logistiknews | 17.11.2015

Kräftiger Helfer fürs textile Umreifen - VTT AG lanciert leistungsstarkes Handspanngerät

Mit dem Handspanngerät VTT-CBT35 lanciert die Muttenzer VTT AG einen Akku-Spanner für das textile Umreifen mit besonders hohen Vorspannkräften. Die Werte können zwischen 350 und 800 daN eingestellt werden. Damit könne...

Weiter lesen