Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 25.09.2020

Jungheinrich beteiligt sich an Robotik-Start-up Magazino

Die Hamburger Jungheinrich AG beteiligt sich am Münchener Robotik-Start-up Magazino. In Dingolfing bei München haben Vertreter beider Unternehmen die entsprechenden Verträge dazu unterzeichnet. Gleichzeitig vereinbaren Jungheinrich und Magazino eine breite strategische Kooperation und bündeln künftig ihre Kompetenzen im Bereich mobiler Automation.

Magazino ist seit 2014 mit einem mobilen Kommissionier-Roboter auf dem Markt, der in der Lage ist, intelligent im Lager zu navigieren und präzise die richtigen Kartons zu greifen. Das System ist in den Lagern verschiedener Online-Händler und Logistikdienstleister im Einsatz. „Durch die Steuerung der Roboter in dieser komplexen Umgebung hat sich Magazino eine weltweit einzigartige Kompetenz erarbeitet, die wir künftig gemeinsam weiter ausbauen wollen und in die Jungheinrich-Produktwelt mit einfliessen lassen werden“, sagt Dr. Lars Brzoska, Vorstandsvorsitzender der Jungheinrich AG.

Automatisierung gilt als einer der grössten Wachstumstreiber der Intralogistikbranche. Jungheinrich erwartet in diesem Segment in den kommenden Jahren zweistellige Steigerungsraten. Getrieben wird dieser Trend vor allem vom anhaltend starken Anstieg des Online-Handels und vom weltweiten Mangel an Facharbeitern in der Logistik, insbesondere an Staplerfahrern.

Zu den Investoren von Magazino gehören u. a. die Körber AG, Zalando und Fiege Logistik.

Das Unternehmen ist mit der Jungheinrich AG in Hirschthal in der Schweiz vertreten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Jungheinrich beteiligt sich an Robotik-Start-up Magazino
Logistiknews | 05.10.2020

Interroll erhält Grossauftrag für deutsche Supermarktkette

Interroll mit Sitz in Sant'Antonino TI meldet den Erhalt eines Grossauftrags für Lieferungen an eine grosse deutsche Supermarktkette. Der Auftrag umfasst die Lieferung von mehr als 9 Kilometer Interroll Modular Convey...

Weiter lesen

  | Jungheinrich beteiligt sich an Robotik-Start-up Magazino
Logistiknews | 02.10.2020

Neuer Geschäftsführer bei Swisslog in Deutschland

Seit Juli 2020 ist Dr. Martin Thomaier (44) Mitglied der Geschäftsführung der Swisslog GmbH mit Sitz in D-Dortmund. Der Maschinenbauingenieur tritt als technischer Geschäftsführer an die Seite von Gerd Jennissen, kauf...

Weiter lesen

  | Jungheinrich beteiligt sich an Robotik-Start-up Magazino
Logistiknews | 28.09.2020

Tessiner Logistikdienstleister SOP Consulting zügelt nach Stabio

Die SOP Consulting Sagl ist von Mendrisio TI nach Stabio TI gezügelt. SOP Consulting handelt mit neuen und gebrauchten Paletten jeder Art, Qualität und Grösse. Das Unternehmen kauft nicht zur Nutzung geeignete Palette...

Weiter lesen