Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 07.10.2020

Herma setzt Klimaneutralität für 2021 fest auf die Agenda

Der Selbstklebespezialist Herma GmbH mit Sitz in D-Filderstadt setzt sich für 2021 ein strenges Umweltziel: Ab 2021 will das Unternehmen die Emissionen in seinem direkten Einflussbereich klimaneutral stellen. Das betrifft die Emissonen, die im international anerkannten „Greenhouse Gas Protocol“ unter Scope 1 und 2 fallen. „Wir entwickeln und fertigen dann Haftmaterial, Etiketten und Etikettiermaschinen, ohne einen CO2-Fussabdruck zu hinterlassen.“ Das gaben jetzt die beiden Geschäftsführer Sven Schneller und Dr. Thomas Baumgärtner bekannt. „Mit diesem Schritt sind wir in unserer Branche wahrscheinlich der Pionier auf diesem Gebiet. Uns war jedoch in erster Linie wichtig, jetzt schnell zu signifikanten Resultaten zu kommen.“

Um die Klimaneutralität zu erreichen, setzt das Unternehmen ein Bündel von Massnahmen um. So bezieht Herma schon seit mehreren Jahren ausschliesslich Ökostrom. Allein dadurch spart das Unternehmen pro Jahr rund 10.000 Tonnen CO2 ein. Weitere rund 10.000 Tonnen CO2 entstehen aktuell jährlich durch den Einsatz fossiler Brennstoffe zum Beispiel für die Wärmeerzeugung. Deshalb wird Herma künftig „grünes“ Gas beziehen, das bereits von Seiten des Energielieferanten CO2-neutral gestellt wurde. Darüber hinaus entstehen jedoch noch Emissionen durch Förderung und Bereitstellunglogistik des Gases, für die Transportinfrastruktur des Öko-Stroms und für den Einsatz von Öl. „Um eine tatsächliche Klimaneutralität gemäß Scope 1 und 2 zu erreichen, werden wir die in absehbarer Zeit unvermeidbaren Emissionen in vollem Umfang durch Kompensationsmassnahmen ausgleichen“, erläuterten die beiden Geschäftsführer. Über die Schweizer Stiftung myclimate investiert Herma dazu weltweit in soziale und ökologische Projekte.

Vertriebs- und Servicepartner für Herma Etikettiermaschinen in der Schweiz ist die Peyer Marking AG mit Hauptsitz in Spreitenbach.

www.peyer-marking.ch

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Herma setzt Klimaneutralität für 2021 fest auf die Agenda
Nachrichten | 29.10.2020

Heidelberg zieht positive Bilanz ihrer Innovation Week

Mehrere tausend Registrierungen aus über 100 Ländern, mehrere hundert vereinbarte Einzelgespräche mit Entscheidern und rund 100.000fach geklickte Videos – das ist die Bilanz von fünf Tagen Innovation Week der Heidelbe...

Weiter lesen

  | Herma setzt Klimaneutralität für 2021 fest auf die Agenda
Nachrichten | 29.10.2020

Bundesrat verbietet Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen - vorerst keine Messen mehr in der Schweiz möglich

Der Bundesrat hat mit Beschluss vom 28. Oktober 2020 alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen in der ganzen Schweiz unbefristet verboten, ausgenommen sind Parlaments- und Gemeindeversammlungen. Damit dürften auch...

Weiter lesen

  | Herma setzt Klimaneutralität für 2021 fest auf die Agenda
Nachrichten | 28.10.2020

EUBP: Biokunststoffe erfüllen alle EU-Sicherheitsstandards

Produkte aus biobasiertem Kunststoff müssen vor ihrer Marktzulassung in der Europäischen Union (EU) dieselben Testverfahren wie herkömmliche Kunststoffprodukte durchlaufen. Ein Gesundheitsrisiko für Konsumenten soll d...

Weiter lesen