Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 01.12.2021

Heidelberg verpflichtet sich bis 2030 zur Klimaneutralität

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg verstärkt ihre Aktivitäten im Nachhaltigkeitsmanagement. Vor dem Hintergrund der weltweiten Herausforderungen des Klimawandels hat sich Heidelberg im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie bis 2030 zur Klimaneutralität verpflichtet. Dazu hat das Unternehmen ein Environmental Social Governance (ESG) Gremium gegründet, welches für die Strategie sowie Definition, Umsetzung und Kontrolle der Massnahmen verantwortlich ist. Die Leiterin des Gremiums, Dr. Eva Boll, berichtet direkt an den Vorstandsvorsitzenden.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Heidelberg bereits mehrere Massnahmen definiert und mit der Umsetzung begonnen. Der Fokus liegt zunächst darauf, die Energieeffizienz an allen Produktions- und Vertriebsstandorten zu steigern und diese mit grüner Energie zu versorgen. Dadurch lassen sich die CO2-Emissionen bereits deutlich senken. Die übrigen, unvermeidbaren Emissionen wird das Unternehmen über Emissionszertifikate kompensieren. Bis spätestens zum Jahr 2040 will Heidelberg dann die vollständige Klimaneutralität seiner Standorte ohne Zertifikate erreichen.

Die Heidelberger Druckmaschinen AG mit Sitz in D-Heidelberg ist in der Schweiz mit der Heidelberg Schweiz AG in Bern und der Gallus Group in St. Gallen vertreten.

www.gallus-group.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Heidelberg verpflichtet sich bis 2030 zur Klimaneutralität
Nachrichten | 18.01.2022

Berlin Packaging übernimmt italienischen Kosmetikverpackungshersteller Premi

Berlin Packaging, weltweit tätiger Anbieter von Hybridverpackungen, gab die Übernahme von Premi S.p.A. mit Hauptsitz in Mailand, Italien, bekannt, einem globalen Verpackungsanbieter, der sich Lösungen für die Schönhei...

Weiter lesen

  | Heidelberg verpflichtet sich bis 2030 zur Klimaneutralität
Nachrichten | 18.01.2022

Übernahme der TVI-Anteile durch die Multivac Gruppe abgeschlossen

Mit dem planmässigen Ausscheiden von Thomas Völkl als geschäftsführender Gesellschafter der TVI Entwicklung und Produktion GmbH mit Sitz in D-Bruckmühl zum 31. Dezember 2021 übernahm die Multivac Sepp Haggenmüller SE ...

Weiter lesen

  | Heidelberg verpflichtet sich bis 2030 zur Klimaneutralität
Nachrichten | 18.01.2022

Gmund Papier übernimmt die französische Papierfabrik Cartonnerie Jean

Seit dem 17. Januar 2022 gehört die Papierfabrik Cartonnerie Jean FG, mit Sitz in F-Bonnat, zu Gmund Papier mit Sitz in Gmund am Tegernsee, Deutschland. Damit sichert sich die Papierfabrik Gmund zusätzlich erhebliche ...

Weiter lesen