Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Nachrichten | 09.09.2020

Greiner Packaging testet K3-Becher aus 100 Prozent r-PS in der Schweiz

Der K3 Joghurt-Becher von Greiner Packaging mit Sitz in A-Kremsmünster besteht aus einer Karton-Kunststoff-Kombination. Dieser Becher ist nun Gegenstand eines Projektes, das Greiner Packaging in der Schweiz durchgeführt hat, um die hervorragende Recycling-Fähigkeit von Polystyrol (PS) zu unterstreichen. Ziel ist es, aus recyceltem PS Verpackungen für Lebensmittel herzustellen. Bei diesem Projekt wurde erstmalig 100 Prozent mechanisch recyceltes PS mit 100 Prozent Recycling-Karton kombiniert. Das Ganze wurde für die typischen Schweizer Dual-Joghurt-Packs getestet. Die Ergebnisse sind vielversprechend.

In Tests hat PS seine ausgezeichnete Eignung für mechanisches Recycling mit hohen Reinheitswerten bewiesen. Tatsächlich erreicht mechanisch recyceltes PS Reinheitswerte von 99,9 Prozent und hat damit das Potenzial, Lebensmittelstandard zu erreichen. Dieses in den Tests verwendete Kunststoff-Rezyklat r-PS ist im Moment zwar noch nicht für Lebensmittel-Anwendungen zugelassen, dennoch sind die ersten Versuche Beweis, dass Greiner Packaging schon heute in der Lage ist, Joghurt-Becher mit 100 Prozent mechanisch recyceltem PS zu produzieren. Die Zertifizierung des Materials ist bereits in Arbeit.

Zustande kam dieses Projekt über Styrenics Circular Solutions (SCS), eine Initiative der Wertschöpfungskette, die die Kreislaufwirtschaft für Styrolkunststoffe realisieren möchte. Greiner Packaging hat hier im Rahmen seines Engagements gemeinsame Aktivitäten mit SCS im Hinblick auf die Zielsetzung, Lebensmittel-Applikationen mit recyceltem PS zu entwickeln, initiiert.

Die Division Greiner Packaging International (GPI) ist in der Schweiz in Diepoldsau vertreten.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Greiner Packaging testet K3-Becher aus 100 Prozent r-PS in der Schweiz
Nachrichten | 25.09.2020

Coveris übernimmt deutschen Papierbeutelhersteller HLB|SFV

Coveris mit Sitz in Wien meldet die Übernahme des Familienunternehmens HLB|SFV Verpackung Hettmannsperger & Löchner GmbH & Co. KG mit Sitz in Bruchsal, welches vor allem verschiedenste Varianten von Beuteln so...

Weiter lesen

  | Greiner Packaging testet K3-Becher aus 100 Prozent r-PS in der Schweiz
Nachrichten | 25.09.2020

Büsser Formenbau gewinnt einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis

Für sein „Tetheringsystem für Verschlusskappen TC-Cap-One“ gewinnt die Büsser Formenbau AG mit Sitz in Neuhaus SG einen Gold Award beim Deutschen Verpackungspreis 2020. Die Jury-Wertung lautete: „Im Rahmen der EU-Rich...

Weiter lesen

  | Greiner Packaging testet K3-Becher aus 100 Prozent r-PS in der Schweiz
Nachrichten | 25.09.2020

Geschäftsführer Stephan Bitterlin beim Schweizerischen Verpackungsinstitut SVI ausgeschieden

Der Geschäftsführer Stephan Bitterlin hat das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI zum 15. September 2020 verlassen. SVI-Präsident Philippe Dubois wurde vom Vorstand beauftragt, das SVI zu leiten, bis ein neuer Gesc...

Weiter lesen