Logo


Bitte drehen Sie Ihr Tablett um 90°

Logo
Logistiknews | 22.01.2021

Forschungs- und Innovationsprojekte am Logistikum in Altdorf nehmen Fahrt auf – Uri erhält Masterstudiengang Logistik

In Altdorf UR entsteht gegenwärtig das neue Forschungs- und Innovationszentrum Logistikum Schweiz. Die Logistikum Schweiz GmbH wurde im Herbst 2019 vom VNL Schweiz (Verein Netzwerk Logistik), von der Fachhochschule Oberösterreich und von Detranz (Kompetenzzentrum für transporteffizentes Wirtschaften) gegründet. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Kanton Uri und der Hochschule Luzern. Der Aufbau des Logistikum Schweiz wird zudem aus Mitteln der Neuen Regionalpolitik des Kantons Uri und des Bundes (NRP) finanziert. Die vielfach interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden durch Beiträge der Wirtschaft, öffentliche Hand und Stiftungen finanziert. U.a. hat auch die Dätwyler-Stiftung die Unterstützung für ein aktuelles Forschungsprojekt zugesichert.

Gegenwärtig arbeitet ein dreiköpfiges Team in den Räumlichkeiten des Working Points an der Dätwylerstrasse in Altdorf am Aufbau von Logistikum Schweiz. Das Kompetenzzentrum will Wertschöpfungssysteme erforschen und innovative Lösungen entwickeln – unter den besonderen Herausforderungen der Nachhaltigkeit, der Globalisierung und der Technologieentwicklung in einer zunehmend vernetzten Welt hoher Komplexität. Gleichzeitig will Logistikum Schweiz die Innovationsfähigkeit in den Bereichen Einkauf, Logistik und Supply Chain Management fördern und damit zur Gestaltung wettbewerbsfähiger, regionaler und internationaler Logistik- und Wertschöpfungsnetzwerke beitragen.

Uri erhält einen Masterstudiengang

Logistikum Schweiz wird aber nicht nur forschen: In Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern soll ab 2022 ein Masterstudiengang im Bereich Logistik möglich sein. Der Studiengang soll sowohl in Altdorf als auch in Luzern durchgeführt werden. Denn obwohl die Logistik allgegenwärtig ist, gibt es derzeit in der Schweiz keinen Master-Studiengang hierfür. Das künftige Aus- und Weiterbildungsprogramm wird das Logistikum, die Hochschule Luzern und den Kanton Uri als Forschungs- und Bildungsstandort weiter stärken.

Geschäftsführer von Logistikum Schweiz ist Prof. Dr. Ing. Herbert Ruile.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

  | Forschungs- und Innovationsprojekte am Logistikum in Altdorf nehmen Fahrt auf – Uri erhält Masterstudiengang Logistik
Logistiknews | 22.01.2021

«Lego» für Industrieverpackungen gewinnt Logistik-TIP-Innovationspreis 2020

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) Schweiz hat am 12. Januar im Rahmen einer Online-Preisverleihung den Gewinner des Logistik-TIP-Innovationspreises bekannt gegeben. Der mit 2000 CHF dotierte Award, der normalerweise ...

Weiter lesen

  | Forschungs- und Innovationsprojekte am Logistikum in Altdorf nehmen Fahrt auf – Uri erhält Masterstudiengang Logistik
Logistiknews | 19.01.2021

Palettenvorschrift könnte zu massiven Problemen beim Warentransport nach Grossbritannien führen

Mit dem Brexit haben sich zum 1. Januar 2021 auch die Vorschriften für den Warentransport aus und nach Grossbritannien geändert. Seit das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört, werden Holzpaletten an allen Grenzen...

Weiter lesen

  | Forschungs- und Innovationsprojekte am Logistikum in Altdorf nehmen Fahrt auf – Uri erhält Masterstudiengang Logistik
Logistiknews | 17.12.2020

Jungheinrich gehört zu den „50 Sustainability & Climate Leaders“

Die Jungheinrich AG mit Sitz in Hamburg hat sich der Initiative „50 Sustainability & Climate Leaders“ angeschlossen, einer Gruppe von weltweit tätigen Unternehmen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Die 50 ...

Weiter lesen